Sabvoton SVMC72100 Rekuperation

Für alles was mit Steuergeräten zu tun hat. Bitte eventuell auch im speziellen Forum Ihres Rollertyps suchen.
Antworten
Benutzeravatar
Brushlesser
Beiträge: 89
Registriert: Mi 29. Apr 2015, 14:43
Roller: Stealth Bomber E-Bike Nachbau 10kW Peak
PLZ: 85080
Kontaktdaten:

Sabvoton SVMC72100 Rekuperation

Beitrag von Brushlesser » Di 15. Okt 2019, 11:08

Hi ich bräuchte eure Meinung,

da ich mit meinem Projekt soweit fertig bin gehts jetzt an das Feintuning mit der MQCON App.
Habe einen 72V 35Ah Liion Akku mit Panasonic 18650PF Zellen verbaut mit max. Konstantstrom von 120A und max. Konstantladestrom von 16,5A
Controller: SVMC72100 (100A peak)
Motor: QS 205 5kW

Wieviel würdet ihr maximal rekuperieren, weil bei meiner bisherigen Einstellung vom 20A (Gasgriff auf null) und 40A (Bremse)
wird Motor und Controller ziemlich warm (50-60 grad). Nach einer weile erwärmt sich sogar der Akku auf ca. 35grad.

slothorpe
Beiträge: 185
Registriert: Do 4. Jul 2019, 14:14
Roller: Classico LI in schwarz, selbst gebautes Lasten-Pedelec
PLZ: 10717
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Sabvoton SVMC72100 Rekuperation

Beitrag von slothorpe » Di 15. Okt 2019, 21:00

die werden doch nicht wegen des bisschen rekupierens warm, sondern ganz normal durch den Strom der beim Fahren fließt.
Ich habe slide Reku auf 20A und e-Brake auf 50A, die tatsächlichen Ströme sind aber niedriger, das sind theoretische Werte, die nur kurz erreicht werden, wenn man bei Höhstgeschwindigkeit rekupiert.

Benutzeravatar
Brushlesser
Beiträge: 89
Registriert: Mi 29. Apr 2015, 14:43
Roller: Stealth Bomber E-Bike Nachbau 10kW Peak
PLZ: 85080
Kontaktdaten:

Re: Sabvoton SVMC72100 Rekuperation

Beitrag von Brushlesser » Di 15. Okt 2019, 21:14

Bist du dir sicher? Der Akku wurde deutlich wärmer, heute 1,5 kWh verfahren und er war nur leicht warm im vergleich zu davor. Selbe Fahrweise nur 12A anstatt 20A Rekuperationsstrom und Bremsen 20A anstatt 40A.
Der Akku darf max. mit 16,5 geladen werden (~0,5C).

slothorpe
Beiträge: 185
Registriert: Do 4. Jul 2019, 14:14
Roller: Classico LI in schwarz, selbst gebautes Lasten-Pedelec
PLZ: 10717
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Sabvoton SVMC72100 Rekuperation

Beitrag von slothorpe » Do 17. Okt 2019, 07:24

Sicher kann ich mir da nicht sein....

Ich kenne Deinen Akku nicht, 0,5C kommt mir wenig vor. Bei meinen habe ich noch keinen Unterschied festgestellt, ob nun Rekupiert wird oder nicht... Aber ich bin natürlich auch in der Ebene unterwegs, das mag anders sein, wenn man viel bergab fährt..

Mess doch mal die tatsächlichen Ströme...

slothorpe
Beiträge: 185
Registriert: Do 4. Jul 2019, 14:14
Roller: Classico LI in schwarz, selbst gebautes Lasten-Pedelec
PLZ: 10717
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Sabvoton SVMC72100 Rekuperation

Beitrag von slothorpe » So 20. Okt 2019, 18:12

Habe jetzt bei meinem Roller ein Coulomb-Meter/Ampermeter (das Wireless-Teil VAT-1100) verbaut und gemessen.

Im SVMC ist als Slide Reku 20A und als Electric Brake 70A eingetragen, tatsächlich sehe ich, ausgehend von Höchstgeschwindigkeit, bei Slide Reku max. 13A und beim E-Bremsen max. 33A, das aber auch nur kurz, sobald der Roller langsamer wird, sinkt der Strom sofort deutlich, sind also nur wenige Sekunde etwas höhere Ströme. Kann mir kaum vorstellen, dass davon was warm wird.

Beim Anfahren sehe ich max. 90A, so habe ich den SVMC auch eingestellt, das ist schon ein ziemlich Unterschied im Vergleich zu dem original-Controller, der gerade mal 45A konnte :D

Motor ist ein QS 205 V3 mit 3000W.

rooler
Beiträge: 67
Registriert: Mi 24. Jul 2019, 13:07
Roller: Sunra Hawk 3000
PLZ: 99084
Kontaktdaten:

Re: Sabvoton SVMC72100 Rekuperation

Beitrag von rooler » Mo 21. Okt 2019, 14:34

Und dreht das Rad nicht durch? 😅 wo fließt der Rekustrom hin? 33A kann der Akku ja nicht aufnehmen.

Peter51
Beiträge: 3499
Registriert: Sa 6. Aug 2011, 10:04
Roller: E-Max 90s, E-Max 110s, E-Max 120s
PLZ: 2
Kontaktdaten:

Re: Sabvoton SVMC72100 Rekuperation

Beitrag von Peter51 » Mo 21. Okt 2019, 15:43

Da slothorpe einen neuen 72V 28A Akku in den Kleinanzeigen anbietet, denke ich schon, dass sein Akku das kann.
E-Max 90s von 2010 - Vmax>50km/h - km-Stand >11.400 - 4x Greensaver SP50-12 50Ah C20
E-Max 110s von 2010 - Vmax>50km/h - km-Stand >1.800 - 16x LiFePo4 CHL 40Ah
E-Max 120s von 2015 - Vmax 65km/h - TÜV 03.2020 4x Greensaver SP60-12 60Ah C5

slothorpe
Beiträge: 185
Registriert: Do 4. Jul 2019, 14:14
Roller: Classico LI in schwarz, selbst gebautes Lasten-Pedelec
PLZ: 10717
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Sabvoton SVMC72100 Rekuperation

Beitrag von slothorpe » Mo 21. Okt 2019, 15:55

Korrekt, das kann er wohl.... sonst könntet der Strom kaum fließen...
Nein, das Rad dreht nicht durch, aber die Beschleunigung ist schon deutlich besser als mit dem original Controller, der wahr schon etwas lahm beim Anfahren.
Wir reden hier jeweils von Sekunden und kürzer, in denen die hohen Ströme fließen...

De facto kurzzeitig 1C bei der Reku und 3C beim Beschleunigen. Bei konstant Vollgas unter 30A, d.h. 1C. Ist jetzt nicht so krass, oder ? Bei 2 Akkus parallel entsprechen die Hälfte..

rooler
Beiträge: 67
Registriert: Mi 24. Jul 2019, 13:07
Roller: Sunra Hawk 3000
PLZ: 99084
Kontaktdaten:

Re: Sabvoton SVMC72100 Rekuperation

Beitrag von rooler » Mo 21. Okt 2019, 20:20

Ok, 35A habe ich konstant bis 30kmh nach Max. 20A. Die calbs vertragen bis 10C. Insofern ist da Luft, bei der Reku bin ich mir nicht sicher. Die Drosselung hat 25A. Der Calb soll aber nur 20A max. Ladestrom haben. ( Das ist schon für den ganzen Akku oder pro Zelle)

Mein Controller von Futura ist heute gekommen und er funktioniert. Mit dem Kelly überlege ich mir nochmal.

Benutzeravatar
Brushlesser
Beiträge: 89
Registriert: Mi 29. Apr 2015, 14:43
Roller: Stealth Bomber E-Bike Nachbau 10kW Peak
PLZ: 85080
Kontaktdaten:

Re: Sabvoton SVMC72100 Rekuperation

Beitrag von Brushlesser » Mo 28. Okt 2019, 01:15

Hi,

ich habe einen 20S 12P mit Panasonic PF Zellen (2,5kWh)
Fahre jetzt mit 15A Rekuperationsstrom und der Akku bleibt bei ca. 20-25 Grad.

Antworten

Zurück zu „Steuergeräte / Controller“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast