Würdet ihr euch den unu wieder kaufen?

Benutzeravatar
MEroller
Moderator
Beiträge: 6998
Registriert: Mo 1. Nov 2010, 23:37
Roller: QvR one (im Einsatz)/ e-rider Thunder (Ruhestand)
PLZ: 7
Wohnort: Bei Stuttgart
Tätigkeit: Entwickler (Automotive)
Kontaktdaten:

Re: Würdet ihr euch den unu wieder kaufen?

Beitrag von MEroller » Do 15. Jun 2017, 16:15

Nein, 11kW ist mit Klasse L3e noch ein Leichtkraftrad, kein "ernstzunehmendes Motorrad" ;)
QvR vR one: Goldenmotor 5kW, thermostatgeregelte Batterieheizung Netz & autark, CA V3, Michelin City Grip Winter 120/70-12, im Einsatz
e-rider Thunder 5000: im aktiven Ruhestand

Tikakan
Beiträge: 70
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 23:06
Roller: UNU 3kW rot
PLZ: 1040
Land: A
Kontaktdaten:

Re: Würdet ihr euch den unu wieder kaufen?

Beitrag von Tikakan » Do 15. Jun 2017, 21:29

Mit dem 111er Zusatz zum B Führerschein kann bis 11 kW genutzt werden

Benutzeravatar
thomas unu
Beiträge: 2
Registriert: Fr 15. Jun 2018, 10:19
PLZ: 10963
Kontaktdaten:

Re: Würdet ihr euch den unu wieder kaufen?

Beitrag von thomas unu » Mo 19. Jun 2017, 11:00

Hallo liebe Foristen,

da Ihr die Themen Rostschutz und UV schon ansprecht, wollte ich nur mal durchgeben, dass wir gerade auf einen neuen Rahmenhersteller gewechselt haben, der auch eine andere Beschichtung der Metallteile verwendet. Desweiteren sind die transparenten Teile von Tacho und Lichtern an meinem unu nach 2 Jahren/7.500km noch in bester Ordnung, aber ich werde einige der "Gläser" trotzdem in unsere neueste Ersatzteilbestellung reinstecken, damit man sie im Bedarfsfalls recht günstig austauschen kann.

Beste Grüße,
Thomas

Benutzeravatar
Patrick
Beiträge: 393
Registriert: Di 11. Apr 2017, 11:40
Roller: Unu 2kw Modell 11 (05/2017)
PLZ: 65824
Wohnort: Schwalbach
Tätigkeit: Elektrorollerfahrer
Kontaktdaten:

Re: Würdet ihr euch den unu wieder kaufen?

Beitrag von Patrick » Mo 19. Jun 2017, 11:26

Hi Thomas,

betrifft dies auch schon die ausgelieferten neuen Unus oder erst zukünftig gebaute Unus?
Du möchtest einen Unu Kaufen und eine Helm im Wert von 99€ gratis dazu: Dann nutze einfach einen Code aus diesem Thread: viewtopic.php?f=56&t=3885

Benutzeravatar
el bosso
Beiträge: 774
Registriert: Sa 8. Okt 2016, 22:40
Roller: FORÇA Bossman S 2700km 4,5KWh Samsung, niu N1S 3700km 3,5KWh
PLZ: 11-93
Tätigkeit: Boss von Berlin
Kontaktdaten:

Re: Würdet ihr euch den unu wieder kaufen?

Beitrag von el bosso » Mo 19. Jun 2017, 13:12

Tikakan hat geschrieben:
Do 15. Jun 2017, 21:29
Mit dem 111er Zusatz zum B Führerschein kann bis 11 kW genutzt werden
In Österreich, Italien und Luxemburg!
Ben
Kräder sind meine Freunde!

Benutzeravatar
unumiri
Beiträge: 58
Registriert: Do 17. Mär 2016, 22:19
Roller: UNU Rebell 3kW Bj. 2016
PLZ: 10559
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Würdet ihr euch den unu wieder kaufen?

Beitrag von unumiri » Fr 21. Jul 2017, 20:57

Ich LIIIIIEEEEEBE meinen Unu und würde ihn jederzeit wieder kaufen! Fahre ihn im 2. Jahr und bisher läuft er von kleinigkeiten abgesehen (das berühmte Quietschen, tote Mücke im Tacho :lol: ) super. Nächstes Jahr möchte ich mir aber andere Reifen aufziehen lassen, da die mitgelieferten ja die schon hinlänglich beschriebenen Mängel haben. Ist im Alltag für mich persönlich nicht so ultra störend, da ich nicht bei Wind und Wetter mit dem Roller fahren muss. Trotzdem möchte ich auf Nummer sicher gehen.

electro jo
Beiträge: 129
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 22:48
Roller: UNU1- 3KW 13043km-UNU2- 3KW 5054km erobern das Siebengebirge
PLZ: 536
Wohnort: Königswinter
Kontaktdaten:

Re: Würdet ihr euch den unu wieder kaufen?

Beitrag von electro jo » Fr 21. Jul 2017, 21:20

Hallo unumiri,

wir auch, der blaue Roller steht kurz vor den 10 000Km. Die Kinderkrankheiten haben wir hinter uns gelassen und im Moment, rollt und rollt und rollt und rollt und rollt...............er

Antworten

Zurück zu „Unu“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Miime, Rehnase, vonroit und 4 Gäste