Niu N-GTX, jetzt gestorben oder nur verschoben?

Benutzeravatar
tiger46
Beiträge: 677
Registriert: Sa 15. Jul 2017, 00:35
PLZ: 1100
Land: A
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Niu N-GTX, jetzt gestorben oder nur verschoben?

Beitrag von tiger46 » Di 12. Jun 2018, 16:12

Da nun der N-GT die Kapazität vom N-GTX (4.200 Wh in 2 Akkus entnehmbar) hat, stellt sich die Frage ob der N-GTX jetzt überhaupt so schnell kommt.

Weil einziger Unterschied wär dann statt 3 kW (5,5 kW Spitze) 5 kW (8 kW Spitze) und statt 70 km/h 90-100 km/h, wobei bei gleicher Kapazität bei hohen Geschwindigkeiten, sind dann nur mehr um die 70 - 80 Kilometer anstatt um die 100 km Realreichweite möglich.
Zuletzt geändert von tiger46 am Di 12. Jun 2018, 17:26, insgesamt 1-mal geändert.

chrispiac
Beiträge: 1117
Registriert: So 23. Jul 2017, 18:15
Roller: Trinity Jupiter 11.0 (2017) & NIU N1S (2017)
PLZ: 520xx
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Niu N-GTX, jetzt gestorben oder nur verschoben?

Beitrag von chrispiac » Di 12. Jun 2018, 16:27

Mal abwarten. Alleine schon, das die Auslieferung erst ab 2019 erfolgen soll, läßt darauf schließen, das NIU wohl länger als geplant braucht und sich vielleicht intensiver damit beschäftigen muß. Ist eigentlich was vom U-Modell auf dem Event in Paris zu sehen gewesen? Ist das fix mit den (nur) 3kw? Auf der Global Page steht etwas von 5kW - sollten die Chinesen jetz tatsächlich mit der Nominalleistung und nicht mit der Spitzenleistung werben?
Wir treffen uns… an der Steckdose!

Patrick3331
Beiträge: 349
Registriert: Di 23. Mai 2017, 15:11
Roller: Yamaha X-max 250
PLZ: 3800
Land: CH
Kontaktdaten:

Re: Niu N-GTX, jetzt gestorben oder nur verschoben?

Beitrag von Patrick3331 » Di 12. Jun 2018, 16:56

Gab den U1 auch zu sehen, hier:

Bild

Preise sollen entweder bei 1699,- oder sogar bei 1599,- beginnen.
Einladungslink COUP (erste Fahrt 30 min. kostenlos):
Voucher Code: REF-DW74-005T (vor der ersten Fahrt eintragen)

Emmy Promotion Code für 15 Extra Freiminuten:
Voucher Code: O3u6Rbxp

Benutzeravatar
Patrick
Beiträge: 490
Registriert: Di 11. Apr 2017, 11:40
Roller: Unu 2kw Modell 11 (05/2017)
PLZ: 65824
Wohnort: Schwalbach
Tätigkeit: Elektrorollerfahrer
Kontaktdaten:

Re: Niu N-GTX, jetzt gestorben oder nur verschoben?

Beitrag von Patrick » Di 12. Jun 2018, 17:23

was sind denn die technischen Daten des U1?
Du möchtest einen Unu Kaufen und eine Helm im Wert von 99€ gratis dazu: Dann nutze einfach einen Code aus diesem Thread: viewtopic.php?f=56&t=3885

Patrick3331
Beiträge: 349
Registriert: Di 23. Mai 2017, 15:11
Roller: Yamaha X-max 250
PLZ: 3800
Land: CH
Kontaktdaten:

Re: Niu N-GTX, jetzt gestorben oder nur verschoben?

Beitrag von Patrick3331 » Di 12. Jun 2018, 19:40

U1

40km/h
70km Reichweite (Herstellerangabe)
7 Std. Laden
800W Dauer & 1500W max.
48V 21Ah
max. 40A
Einladungslink COUP (erste Fahrt 30 min. kostenlos):
Voucher Code: REF-DW74-005T (vor der ersten Fahrt eintragen)

Emmy Promotion Code für 15 Extra Freiminuten:
Voucher Code: O3u6Rbxp

apfelsine1209
Beiträge: 188
Registriert: Sa 10. Mär 2018, 22:25
Roller: noch keiner
PLZ: 8
Kontaktdaten:

Re: Niu N-GTX, jetzt gestorben oder nur verschoben?

Beitrag von apfelsine1209 » Di 12. Jun 2018, 20:42

Patrick3331 hat geschrieben:
Di 12. Jun 2018, 19:40
...40km/h...
Die wollen allen ernstes ein gerät mit noch weniger als den bescheuerten 45 'rausbringen ? Was haben die denn geraucht ?

Benutzeravatar
Alf
Beiträge: 396
Registriert: Fr 25. Mai 2018, 19:24
Roller: NIU1S CIVIC, ECU TRA01V08, E-Bike SIEGAR Jet
PLZ: 53721
Wohnort: Siegburg
Tätigkeit: Elektroinstallateur, durch Wegeunfall Arbeitslos
Kontaktdaten:

Re: Niu N-GTX, jetzt gestorben oder nur verschoben?

Beitrag von Alf » Mi 13. Jun 2018, 07:35

Es sind doch Abnehmer da, welche einen " schönen " Roller wünschen, was immer das auch heißen mag.
Da bleiben technische Details doch zweitrangig. Ist schon eine komische Welt geworden.

chrispiac
Beiträge: 1117
Registriert: So 23. Jul 2017, 18:15
Roller: Trinity Jupiter 11.0 (2017) & NIU N1S (2017)
PLZ: 520xx
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Niu N-GTX, jetzt gestorben oder nur verschoben?

Beitrag von chrispiac » Mi 13. Jun 2018, 10:10

Finde ich auch ein wenig seltsam. Aber man muß ihn zugestehen, er braucht noch weniger Stellfläche als die anderen NIUs und scheint ein Lastträger zu sein bei geringeren Gewicht. In Deutschland sehe ich allenfalls einen Markt mit Begrenzung auf 25 km/h, als Mofa, für Leute ohne Führerschein oder 15jährige mit Prüfbescheinigung. Der niedrige Preis unter 2000€ dürfte eine weitere Einstiegshürde einreißen.

Ich denke, er kommt um das Angebot abzurunden, dürfte aber eher für Großstädte in China und Indien konzipiert zu sein, wo man froh sein kann überhaupt 40 km/h zu erreichen und Stellfläche generell knapp ist, aber viel mit dem Roller transportiert werden muß.
Wir treffen uns… an der Steckdose!

Benutzeravatar
Patrick
Beiträge: 490
Registriert: Di 11. Apr 2017, 11:40
Roller: Unu 2kw Modell 11 (05/2017)
PLZ: 65824
Wohnort: Schwalbach
Tätigkeit: Elektrorollerfahrer
Kontaktdaten:

Re: Niu N-GTX, jetzt gestorben oder nur verschoben?

Beitrag von Patrick » Mi 13. Jun 2018, 11:54

gut mit 40 km/h max und 800watt leider nicht interessant für mich und ich denke du hast Recht wenn dann nur als 25kmh Mofa interessant.
Du möchtest einen Unu Kaufen und eine Helm im Wert von 99€ gratis dazu: Dann nutze einfach einen Code aus diesem Thread: viewtopic.php?f=56&t=3885

Patrick022
Beiträge: 67
Registriert: Sa 9. Jun 2018, 00:03
Roller: Eflux Street 40
PLZ: 274
Kontaktdaten:

Re: Niu N-GTX, jetzt gestorben oder nur verschoben?

Beitrag von Patrick022 » Mi 13. Jun 2018, 12:39

Ist es möglich dann einen Umschalter einzubauen, so dass die Kinder mit 25 km/h und die Mama mit 40 km/h fahren kann?
Gibt es da Erfahrungen mit vergleichbaren Roller, die auf 25 km/h gedrosselt worden sind?

Antworten

Zurück zu „NIU“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste