Greenstreet Seed

Forum für alles über Elektroroller
Antworten
Wowow
Beiträge: 1
Registriert: Di 12. Jun 2018, 20:46
Roller: Bradstreet Seed
PLZ: 35041
Kontaktdaten:

Greenstreet Seed

Beitrag von Wowow » Di 12. Jun 2018, 21:01

Ich habe seit einer Woche den Seed von Lidl bzw. alpha-mobil.com und musste mir mangels vernünftiger Beschreibung manches erst erschließen: Wo sieht man die gefahrenen Kilometer? Wie bekommt man den Eco-Gang rein? Wo bekomme ich welche Ersatzteile? Wann kommt ein Wartungsplan? ...
Hier könnte man sich über solche Fragen austauschen. Die von Alphamobil bemühen sich allerdings auch sehr - auch wenn sie auf einiges auch noch keine Antwort haben.

EmHa
Beiträge: 2
Registriert: Di 26. Jun 2018, 12:42
Roller: Greenstreet Seed
PLZ: 6
Kontaktdaten:

Re: Greenstreet Seed

Beitrag von EmHa » Do 28. Jun 2018, 12:37

Ich habe die Mühle jetzt seit zwei Tagen.

Die Umschaltung der Betriebsmodi erfolgt über den grünen Knopf, rechts am Lenker.
Modus 1, weniger Zug, bis ca. 30 km/h schnell.
Modus 2, volle Leistung.
Der eingestellte Modus wird auch im Display angezeigt.

Die Gesamtkilomter werden bei mir, nach dem Einschalten angezeigt.
Wenn ich losfahre, nicht mehr.

Es wird auch immer nur die Laufleistung seit dem letzten Einschalten angezeigt.
Eigentlich hätte ich gerne eine Anzeige der Laufleistung seit dem letzten Akkuladen.

Insgesamt, ich hatte vorher nie einen anderen Roller, bin ich soweit zufrieden mit dem Roller.
Ich muss nur mal die Reichweite noch testen. Ich vermute, dass die angegeben 50 km im normalen Modus und 80km im Eco-Modus doch ziemliche Fantasiewerte sind.
25 KM ohne nachladen bin ich schon gefahren, hatte aber den Eindruck, dass schon mehr als die Hälfte der Akkuladung verbraucht war.

Genauso Werbegedöns wohl, wie, dass Lidl auf keiner einzigen Abbildung den Roller ohne Topcase zeigt und auch an keiner Stelle im Bestellvorgang darauf hinweist, dass das Topcase, anders als dargestellt, nicht mitgeliefert wird.
Irgendwo in einem aufklappbaren Sternchentext steht dann Abbildungen ähnlich. Trotzdem ist das für mich kein konkreter Hinweis darauf.
Lieferung innerhalb zehn Tagen war auch wohl mehr Wunsch als wirkliche Ansage. Hat hier über drei Wochen gedauert, ohne dass ein Hinweis von denen selbst gekommen wäre, dass der angegebene späteste Liefertermin nicht eingehalten werden kann.

Alpha Mobile, der eigentliche Anbieter, ist aber gut zu erreichen und macht auf mich einen freundlichen und bemühten Eindruck. Ich rief dort an, weil ich wissen wollte, wie die Sitzbank geöffnet wird. Das geht ganz einfach, indem man den Zündschlüssel, ohne ihn reinzudrücken, nach links dreht, bis die Sitzbank mit einem „Puff“ geöffnet ist.
Gut, dass die Bedienungsanleitung, in der so etwas beschrieben wird, unter der Sitzbank, on der ich nicht wusste, wie diese geöffnet wird, verstaut ist :lol:

Der Wartungsplan und Infos zur Wartung/Reparatur gibts in der Bedienungsanleitung.

Ich bin gespannt, wie ich den Roller dann nach ein paar Wochen Nutzung beurteile und ob ich mir dann, als Zusatzinvestition, noch einen zweiten Akku bestelle oder ob ich den Roller wieder abschaffe.

Helle
Beiträge: 1
Registriert: Di 4. Sep 2018, 18:34
Roller: SEED 45
PLZ: 76887
Kontaktdaten:

Re: Greenstreet Seed

Beitrag von Helle » Di 4. Sep 2018, 18:37

Hallo,

ich habe seit gestern einen SEED. Wo finde ich die ABE zur Anmeldung bei einer Versicherung. Brauche ja ein Kennzeichen.
Danke für die Hilfe.

Helle

chrispiac
Beiträge: 1371
Registriert: So 23. Jul 2017, 18:15
Roller: Trinity Jupiter 11.0 (2017) & NIU N1S (2017)
PLZ: 520xx
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Greenstreet Seed

Beitrag von chrispiac » Mi 5. Sep 2018, 15:17

Helle hat geschrieben:
Di 4. Sep 2018, 18:37
Hallo,

ich habe seit gestern einen SEED. Wo finde ich die ABE zur Anmeldung bei einer Versicherung. Brauche ja ein Kennzeichen.
Danke für die Hilfe.

Helle
Hallo Helle, willkommen bei den Elektrorollern im Forum und noch viel Spaß mit Deiner SEED.

Normalerweise liegt ein sogenanntes COC (Certificate of Conformity) dem Roller bei. Damit gehst Du zu Deiner Versicherung und bekommst ein Versicherungskennzeichen (gegen Versicherungsgebühr). Sollte dieses COC nicht beiliegen, solltest Du den Händler kontaktieren, damit er es nachliefert.
Wir treffen uns… an der Steckdose!

Antworten

Zurück zu „Elektroroller“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Black Shadow und 12 Gäste