ME-Aktiver Balancer 5A Balancer Strom

Batterie Management Systeme
Benutzeravatar
Fasemann
Beiträge: 529
Registriert: Sa 14. Okt 2017, 22:05
Roller: GoE Classic, schwarz, Blei, schnell :-)
PLZ: 216**
Wohnort: Buxtehude
Kontaktdaten:

Re: ME-Aktiver Balancer 5A Balancer Strom

Beitrag von Fasemann » So 18. Aug 2019, 23:32

Das ist ja das erste positive Ding was ich im Forum erfahre...., hätte ich ja fast nicht geglaubt dass es das gibt!
GoE Blei aus 2017 mit 4700 km stillgelegt
GoE Lithium aus 2014 60 Volt 4000 km mit Schild, Reichweite bei 65 km noch mit Fehler in der Elektrik
Scooter 24 Volt am Basteln

„Großmutter Shumway hat es einmal so formuliert: Wenn dir gar nichts nettes einfällt, das du jemandem sagen könntest, sag am besten gar nichts. Danach hat sie nie mehr mit mir gesprochen.“

Benutzeravatar
MEroller
Moderator
Beiträge: 9341
Registriert: Mo 1. Nov 2010, 22:37
Roller: Zero S 11kWZF6,5/erider Thunder (im Ruhestand)
PLZ: 7
Wohnort: Bei Stuttgart
Tätigkeit: Entwickler (Traktionsbatterie)
Kontaktdaten:

Re: ME-Aktiver Balancer 5A Balancer Strom

Beitrag von MEroller » Mo 19. Aug 2019, 09:08

Ahnung haben die Burschen schon. Nur ein Geschäftsgebaren aus dem Untergrund, und das ohne jegliche Schuldgefühle :evil:
Und das war schon zu Fürths Benelli Zeiten so, wenn ich meinem ehemaligen Händler glauben soll.

Das Feuchteproblem nach Regenfahrten hatte ich auch öfters, als mein E-Pferdchen noch mit dem Daisy-Chain-Balancer-BMS aus China unterwegs war. Anfangs nur behebbar mit Heizlüfter 2h vorn in den "Kühlergrill" vom Thunder pusten. Dann irgendwann Karre komplett gestrippt und da vorn eine Kunststoffplatte reingestellt, und die Balancer mit einem Schutzlack versehen. War bei mir allerdings transparent und sah nicht ganz so scheiBe aus wie das schwarze Zeugs.
Dann war Ruhe, auch nach Regenfahrten.

Aber hier geht es ja um ein anderes BMS Thema :D
Zero S 11kWZF6,5
e-rider Thunder 5000: im Ruhestand
1500km kostenloses Supercharging für Käufer und Referenzgeber (natürlich nicht für E-Roller ;) ): https://ts.la/mathias54302

Benutzeravatar
Peda.1986
Beiträge: 299
Registriert: Mi 15. Jun 2016, 20:57
Roller: Masini Sportivo S mit 21S 80Ah Liion Akku, Sabvoton SVMC7215
PLZ: 4820
Land: A
Wohnort: Bad Ischl
Tätigkeit: Pharmatechniker. (Siemens S7, Wasseraufbereitung und Co.)
Kontaktdaten:

Re: ME-Aktiver Balancer 5A Balancer Strom

Beitrag von Peda.1986 » Sa 14. Sep 2019, 09:35

hat schon jemand mit so einem active balanzer von china erfahrungen?
bin gerade am Überlegen ob ich die 1A oder die 2A version bestelle!!

€ 115,93 20%OFF | 2A Aktive Equalizer Hohe Strom Bluetooth Display APP 2S 24S BMS Li-Ion Lipo LTO Lifepo4 Lithium-titanat-akku pack Balancer
https://s.click.aliexpress.com/e/kgBSOnSC

die 1A kostet ca 70Eur
die 2A kostet ca 115Eur
excl Zoll und Gebühren.
Plus auf Masse
dass
knallt Klasse!!
:D :twisted: :D
Laufleistung 2019 nach dem Upgrade meines Masini's: 4000km

Peter51
Beiträge: 3432
Registriert: Sa 6. Aug 2011, 10:04
Roller: E-Max 90s, E-Max 110s, E-Max 120s
PLZ: 2
Kontaktdaten:

Re: ME-Aktiver Balancer 5A Balancer Strom

Beitrag von Peter51 » Sa 14. Sep 2019, 10:07

Balancer sind wohl gerade über Nacht teurer geworden. 1A sollten wohl reichen. Wenn du Glück hast, landet der graue Karton mit dem QR-Code Aufkleber (App !!!) bei dir im Briefkasten. Bist dann der Vierte im Forum, der einen JK-Balancer nutzt.
E-Max 90s von 2010 - Vmax>50km/h - km-Stand >11.400 - 4x Greensaver SP50-12 50Ah C20
E-Max 110s von 2010 - Vmax>50km/h - km-Stand >1.800 - 16x LiFePo4 CHL 40Ah
E-Max 120s von 2015 - Vmax 65km/h - TÜV 03.2020 4x Greensaver SP60-12 60Ah C5

Benutzeravatar
Peda.1986
Beiträge: 299
Registriert: Mi 15. Jun 2016, 20:57
Roller: Masini Sportivo S mit 21S 80Ah Liion Akku, Sabvoton SVMC7215
PLZ: 4820
Land: A
Wohnort: Bad Ischl
Tätigkeit: Pharmatechniker. (Siemens S7, Wasseraufbereitung und Co.)
Kontaktdaten:

Re: ME-Aktiver Balancer 5A Balancer Strom

Beitrag von Peda.1986 » Sa 14. Sep 2019, 22:46

hy. jetzt steh ich ein wenig auf der leitung, meinst du dass ich nur den code zum download der app bekomm?
ansonsten denk ich dass ein aktives system mehr vorteile hat wie zum beispiel:
bei einer zwischendurch ladung (von z.B 40 auf 60%). dass hatte ich bis dato vermieden da dann die zellen gerne etwas auseinander driften- und dann der balance vorgang ewig dauert- vor allem wenn das ladegerät nach einem stop erst wieder anspringt wenn man die 230V kurz weg nimmt!!
Plus auf Masse
dass
knallt Klasse!!
:D :twisted: :D
Laufleistung 2019 nach dem Upgrade meines Masini's: 4000km

Peter51
Beiträge: 3432
Registriert: Sa 6. Aug 2011, 10:04
Roller: E-Max 90s, E-Max 110s, E-Max 120s
PLZ: 2
Kontaktdaten:

Re: ME-Aktiver Balancer 5A Balancer Strom

Beitrag von Peter51 » So 15. Sep 2019, 06:51

Es gibt hier Leute im Forum die wenden sich an das Forum, wenn sie Fragen haben, nicht weiterkommen. Wie hat sich der Sabvoton/MQCON bewährt? Wie hat sich der GTK Akku bewährt?
Ich gehe davon aus, dass dein schlaues Telefon (Android) einen QR-Scanner fürs Herunterladen der App sowie Bluetooth hat?!
E-Max 90s von 2010 - Vmax>50km/h - km-Stand >11.400 - 4x Greensaver SP50-12 50Ah C20
E-Max 110s von 2010 - Vmax>50km/h - km-Stand >1.800 - 16x LiFePo4 CHL 40Ah
E-Max 120s von 2015 - Vmax 65km/h - TÜV 03.2020 4x Greensaver SP60-12 60Ah C5

Benutzeravatar
Peda.1986
Beiträge: 299
Registriert: Mi 15. Jun 2016, 20:57
Roller: Masini Sportivo S mit 21S 80Ah Liion Akku, Sabvoton SVMC7215
PLZ: 4820
Land: A
Wohnort: Bad Ischl
Tätigkeit: Pharmatechniker. (Siemens S7, Wasseraufbereitung und Co.)
Kontaktdaten:

Re: ME-Aktiver Balancer 5A Balancer Strom

Beitrag von Peda.1986 » So 15. Sep 2019, 22:50

ja natürlich hab ich einen qr-scanner.
aber du bist meiner frage ausgewichen aber ich
hab mir heute bereits die 2A Version bestellt- hab bei meinem akku den fehler gemacht und "nur" die 150A BMS version bestellt. Hätte eher die 200A oder 300A nehmen sollen.
Das BMS wird jetzt bei einer dauerlast von ca.80A zu warm und ich muss nach ca 20minuten vollgas in den eco-modus da mir ansonsten das BMS den saft abdreht wegen überhitzung. (lösung kommt im Winter mit einer optimierten kühlung des systems)

LG Peter
Plus auf Masse
dass
knallt Klasse!!
:D :twisted: :D
Laufleistung 2019 nach dem Upgrade meines Masini's: 4000km

Peter51
Beiträge: 3432
Registriert: Sa 6. Aug 2011, 10:04
Roller: E-Max 90s, E-Max 110s, E-Max 120s
PLZ: 2
Kontaktdaten:

Re: ME-Aktiver Balancer 5A Balancer Strom

Beitrag von Peter51 » So 15. Sep 2019, 23:10

Meine Kristallkugel hat mir nicht verraten, dass der JK-Balancer für den neuen 80Ah GTK Akku sein soll. Für 80Ah ist die 2A Version sicher gut ausgewählt.
E-Max 90s von 2010 - Vmax>50km/h - km-Stand >11.400 - 4x Greensaver SP50-12 50Ah C20
E-Max 110s von 2010 - Vmax>50km/h - km-Stand >1.800 - 16x LiFePo4 CHL 40Ah
E-Max 120s von 2015 - Vmax 65km/h - TÜV 03.2020 4x Greensaver SP60-12 60Ah C5

Benutzeravatar
Peda.1986
Beiträge: 299
Registriert: Mi 15. Jun 2016, 20:57
Roller: Masini Sportivo S mit 21S 80Ah Liion Akku, Sabvoton SVMC7215
PLZ: 4820
Land: A
Wohnort: Bad Ischl
Tätigkeit: Pharmatechniker. (Siemens S7, Wasseraufbereitung und Co.)
Kontaktdaten:

Re: ME-Aktiver Balancer 5A Balancer Strom

Beitrag von Peda.1986 » Mo 16. Sep 2019, 07:41

@Peter51:
Zu deiner Antwort von Sonntag morgens, (hab ich etwas übersehen)
siehe in dem Thread von meinem Masini Projekt

viewtopic.php?f=21&t=3897&start=300

da ist soweit alles beschrieben bzw. hat sich nicht gravierendes getan abgesehen davon dass mein Hinterreifen am Indikator ist nach 4tkm und ich heuer noch einen neuen montieren werde! Den aktiven Balancer werde ich dann natürlich ergänzen.
Plus auf Masse
dass
knallt Klasse!!
:D :twisted: :D
Laufleistung 2019 nach dem Upgrade meines Masini's: 4000km

Antworten

Zurück zu „BMS“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste