Zero geht neue Wege mit dem E-Quad

Antworten
Benutzeravatar
Evolution
Moderator
Beiträge: 1914
Registriert: So 7. Feb 2016, 15:04
Roller: Vectrix VX-2 L-Version
PLZ: 41564
Kontaktdaten:

Zero geht neue Wege mit dem E-Quad

Beitrag von Evolution » Di 4. Dez 2018, 17:39

Zero Motorcycles steigt ins Geschäft mit vierrädrigen E-Quads ein. Dazu haben die Kalifornier nun eine Kooperation mit dem Schweizer Hersteller Quadro Vehicles geschlossen.

https://www.electrive.net/2018/11/30/ze ... YDSoZCA4Fs



safe_image.jpg

Benutzeravatar
MEroller
Moderator
Beiträge: 8139
Registriert: Mo 1. Nov 2010, 22:37
Roller: Zero S 11kWZF6,5/erider Thunder (im Ruhestand)
PLZ: 7
Wohnort: Bei Stuttgart
Tätigkeit: Entwickler (Traktionsbatterie)
Kontaktdaten:

Re: Zero geht neue Wege mit dem E-Quad

Beitrag von MEroller » Di 4. Dez 2018, 19:51

Hauptsache ein bisschen Geld verdienen mit Antriebssystemen verkaufen :D
Das ist auf jeden Fall ein echt komisches Vehikel :roll:
Zero S 11kWZF6,5
e-rider Thunder 5000: im Ruhestand

Benutzeravatar
slowcoaster
Beiträge: 209
Registriert: Sa 13. Okt 2018, 15:52
Roller: caigiees citycoco r804e (1.2kW 60V20Ah)
PLZ: 2
Kontaktdaten:

Re: Zero geht neue Wege mit dem E-Quad

Beitrag von slowcoaster » Di 4. Dez 2018, 23:06

Gilt sowas trotz der 45°-Neigungsfähigkeit als Quad, das mit PKW-Führerschein auch über 45 km/h gefahren kann? Könnte für manch einen das Kaufargument für diese 4-Rädrigen sein: 'Motorrad-Feeling' ohne Motorrad-Führerschein.

Benutzeravatar
el bosso
Beiträge: 877
Registriert: Sa 8. Okt 2016, 22:40
Roller: FORÇA Bossman S 2700km 4,5KWh Samsung, niu N1S 5800km 3,5KWh
PLZ: 11-93
Tätigkeit: Boss von Berlin
Big-Booty-Contest-Gewinner-1995
Kontaktdaten:

Re: Zero geht neue Wege mit dem E-Quad

Beitrag von el bosso » Mi 5. Dez 2018, 13:40

Vierrad?
Besonderheit: beide Hinterräder werden mit Zahnriemen angetrieben und sitzen an Einzelschwingen, was positiven Einfluss auf das Federrungsverhalten hat.
Müsste in etwa dem Unterschied zwischen Starrachse und Einzelradaufhängung entsprechen.
Die G-Klasse hat beispielsweise erst nach 38 Jahren Bauzeit zur aktuell ausklingenden Saison auf ER-Aufhängung umgestellt.
Ein Differentialgetriebe sorgt für den Geschwindigkeitsausgleich zwischen den angetriebenen Rädern. Goile Tech-schnick.
Wenn der Ecooter nicht so mit Batterien abgefüllt wird wie der C-Evo sollte auch eine messbare Masse-Diät angezeigt sein.
Zuletzt geändert von el bosso am Sa 29. Dez 2018, 20:36, insgesamt 1-mal geändert.
Ben
Kräder sind meine Freunde!

Benutzeravatar
Evolution
Moderator
Beiträge: 1914
Registriert: So 7. Feb 2016, 15:04
Roller: Vectrix VX-2 L-Version
PLZ: 41564
Kontaktdaten:

Re: Zero geht neue Wege mit dem E-Quad

Beitrag von Evolution » Mi 5. Dez 2018, 14:44

https://www.bussgeldkatalog.org/fuehrer ... rerschein/ ---> Alles über den für Quads benötigten Führerschein.

Benutzeravatar
gischpelino
Beiträge: 8
Registriert: Di 16. Okt 2018, 16:43
Roller: Zero S
PLZ: 14
Kontaktdaten:

Re: Zero geht neue Wege mit dem E-Quad

Beitrag von gischpelino » Sa 29. Dez 2018, 17:51

Erinnert an einen Rollator... Wenn es soweit ist, fahre ich es vielleicht.

Antworten

Zurück zu „Zero“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast