Super Soco CU-X - Erfahrungsberichte

Antworten
uRaNobody
Beiträge: 17
Registriert: Do 4. Apr 2019, 07:25
Roller: Super Soco CUX
PLZ: 14
Kontaktdaten:

Re: Super Soco CU-X - Erfahrungsberichte

Beitrag von uRaNobody » Di 16. Apr 2019, 20:50

Rollerjunkie hat geschrieben:
Di 16. Apr 2019, 18:57
wie hoch ist der Topspeed des CUX lt Tacho! Und hat den Wert mal jemand mit GPS gegengemessen?
( hier bietet sich die app *GPS Logger II* an )
Moin!

Gedrosselt 47/48 km/h lt. Tacho
Ungedrosselt 57 km/hlt. Tacho
Laut Navi 1-2 Km/h weniger als der Tacho anzeigt.

Ungedrosselt 57 km/h jedoch nur bei Batteriestand >80% umso weniger % man hat umso langsamer wird er.
Bei 30% erreicht er noch gut 50km/h.
Ab 10% drosselt er runter und schafft noch 30km/h
Ab 5% drosselt er weiter runter und man schafft noch 13-15km/h

Reichweitentest ungedrosselt bis auf 10% Akku aber bei sparsamer Fahrweise max. 45-50km/h laut Tacho und 6 Grad Außentemperatur ca. 53,4km von 20% auf 10% nur noch 30km/h gefahren.

Ich wiege mit Sachen ca. 117kg also wenn man ein Fliegengewicht ist geht sicher noch mehr !

ottovski
Beiträge: 13
Registriert: So 26. Aug 2018, 16:09
Roller: Super Soco CU-X
PLZ: 8
Kontaktdaten:

Re: Super Soco CU-X - Erfahrungsberichte

Beitrag von ottovski » Di 16. Apr 2019, 23:40

… bei meinem weicht der Tacho gegenüber GPS 6 bis 8 km/h ab :|
Gruß,
Michael

Rollerjunkie
Beiträge: 130
Registriert: Mi 26. Sep 2018, 20:00
Roller: Noch 50ccm / 4T
PLZ: 12xxx
Kontaktdaten:

Re: Super Soco CU-X - Erfahrungsberichte

Beitrag von Rollerjunkie » Mi 17. Apr 2019, 07:11

und das bedeutet für deinen Realspeed ? ~40km/h?

Presidente
Beiträge: 4
Registriert: So 7. Apr 2019, 16:36
Roller: Super Soco CU
PLZ: 2XXXX
Kontaktdaten:

Re: Super Soco CU-X - Erfahrungsberichte

Beitrag von Presidente » Mi 17. Apr 2019, 11:34

hatte bei mir mal das Hinterrad hochgehalten, ging ungedrosselt nur bis 58 km/h, muss also auch im ungedrosseltem Zustand noch gedrosselt sein, sonst müsste es ja ohne Widerstand mindestens bis 80 km/h gehen.

Rollerjunkie
Beiträge: 130
Registriert: Mi 26. Sep 2018, 20:00
Roller: Noch 50ccm / 4T
PLZ: 12xxx
Kontaktdaten:

Re: Super Soco CU-X - Erfahrungsberichte

Beitrag von Rollerjunkie » Mi 17. Apr 2019, 13:04

Soweit ich das gesehen habe, ist keine Einstellung der Hinterrad Federung vorgesehen. Es bleibt also wie es ist.
Die original Federbeine haben keine Einstellung dafür.

@ El Presidente :mrgreen: Auch bei 58 ist die Rennleitung schon hinter dir her! Bei 80 wäre der Lappen dann entgültig in Gefahr!

wefunkster
Beiträge: 28
Registriert: Sa 16. Mär 2019, 14:23
Roller: Super Soco CU-X
PLZ: 50
Kontaktdaten:

Re: Super Soco CU-X - Erfahrungsberichte

Beitrag von wefunkster » Mi 17. Apr 2019, 14:16

Rollerjunkie hat geschrieben:
Mi 17. Apr 2019, 13:04
Soweit ich das gesehen habe, ist keine Einstellung der Hinterrad Federung vorgesehen. Es bleibt also wie es ist.
Die original Federbeine haben keine Einstellung dafür.
Aber das sind doch sicher irgendwelche Standard-08/15-Teile, die sich doch dann bestimmt durch viel viel geil knackigere Premium Dämpfer/Federn tauschen lassen, oder? Oder???

Rollerjunkie
Beiträge: 130
Registriert: Mi 26. Sep 2018, 20:00
Roller: Noch 50ccm / 4T
PLZ: 12xxx
Kontaktdaten:

Re: Super Soco CU-X - Erfahrungsberichte

Beitrag von Rollerjunkie » Mi 17. Apr 2019, 17:08

Egal wie, der Federbeinwechsel ist eine direkte Veränderung der Fahrzeugeigenschaften und führt zum Erlöschen der BE!
Aber jeder wie er es vertreten kann.😉

TeBe303
Beiträge: 24
Registriert: Mo 28. Jan 2019, 20:47
PLZ: 10961
Kontaktdaten:

Re: Super Soco CU-X - Erfahrungsberichte

Beitrag von TeBe303 » Mi 17. Apr 2019, 19:48

ottovski hat geschrieben:
Di 16. Apr 2019, 23:40
… bei meinem weicht der Tacho gegenüber GPS 6 bis 8 km/h ab :|
Gruß,
Michael
Das entspräche auch meiner Messung...

Buschi
Beiträge: 2
Registriert: Di 9. Apr 2019, 23:47
Roller: Super Soco CUx silber
PLZ: 22299
Kontaktdaten:

Re: Super Soco CU-X - Erfahrungsberichte

Beitrag von Buschi » Do 18. Apr 2019, 16:01

Moin zusammen,

ich bin nun auch stolzer Besitzer einer CUx in silber, nachdem ich zwei Jahre lang eine alte Vespa gefahren bin. Die Jungfernfahrt hat schon sehr viel Spaß gemacht, der Anzug ist wirklich gut. Kein Vergleich zum Zweitakter. Am Wochenende werde ich dann die Hamburger Randgebiete befahren und Bremsen/Reifen vernünftig einfahren. Den Entdrosselungstrick habe ich noch nicht probiert.

Grüße!

Nosinov
Beiträge: 29
Registriert: Mo 25. Mär 2019, 19:44
Roller: Super Soco CUX
PLZ: 10
Kontaktdaten:

Re: Super Soco CU-X - Erfahrungsberichte

Beitrag von Nosinov » Do 18. Apr 2019, 20:14

ErstmalVielen Dank an alle hier im Forum
Es ist kein Niu, eine Ecooter, keine Super Soco TC, und kein Nito geworden ( Minimoto, UNU und Co zähle ich mal nicht auf).

Die Rücklichter sind spitze, der Blinker nervt nicht und er ist für meine zierliche Frau auch sehr gut zu handeln.

Heute mit 100% bei meinem Händler vom Hof gefahren, und gleich mal ein bisschen durch die Stadt geheizt. Nach 33km laut Tacho steht der Akku bei 50%. Er ist superleise und hat wirklich einiges unter Haube. Mit Sozius haben wir die letzten 10km mit 140kg Masse zurück gelegt, und der Roller ging laut Tacho und GPS 48-49 kmh. Respekt.

Mit einem Fahrer bei über 50% vielleicht auf darunter macht er auf 51.4kmh Spitze (nicht offen, sondern ab Werk) . Da sehen alle, die nicht auch Vollgas geben, an der Ampel alt aus.

Für den Preis.....unschlagbar.

Antworten

Zurück zu „Super Soco“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Presidente, Schlabotnick, uRaNobody und 4 Gäste