Status Rekuperation 2019 TC/TS

Benutzeravatar
VLong
Beiträge: 94
Registriert: Mi 10. Apr 2019, 20:13
Roller: SuperSoco TC
PLZ: 66
Kontaktdaten:

Status Rekuperation 2019 TC/TS

Beitrag von VLong » Do 16. Mai 2019, 15:19

Wenn ich alle Informationen mal zusammentrage aus Internet, Forum und Praxis, bekomme ich folgendes Bild:

Aus Sicht des Prospektes: In den neuen Websites bei Supersoco finde ich jetzt nix mehr.
http://supersoco-motor.com/files/downlo ... kte/TC.pdf
Im Bedienungshandbuch: Finde ich nichts dazu.

Rekuperation Funktioniert über die Bremse ??

Turboloch bei Wechsel von Rekuperation zum Beschleunigen ( scheinbar mit Softwareupdate ab 2019 behoben )

Rekuperation über etwas "Gas" wegnehmen. Funktioniert scheinbar. Ladesymbol blinkt.
Man merkt das der Motor irgendwie arbeitet. Bremswirkung, wenn überhaupt, gering.
Wird überhaupt etwas zurückgespeißt?

Rekuperationsanzeige/Ladeanzeige kommt nicht mehr wenn 3G GPS Modul eingebaut ist.

Rekuperation kommt gefühlt unsystematisch beim längeren Downhillfahren nachdem man das Gas wegläßt. Warum?

Welche Erfahrungen sind noch vorhanden?
Zuletzt geändert von VLong am Do 16. Mai 2019, 23:17, insgesamt 5-mal geändert.

Benutzeravatar
bagdani4
Beiträge: 21
Registriert: Mo 22. Apr 2019, 09:15
Roller: Super Soco TC
PLZ: 76
Wohnort: Karlsruhe-Bruchsal
Tätigkeit: Mechaniker
Kontaktdaten:

Re: Status Rekupation 2019 TC/TS

Beitrag von bagdani4 » Do 16. Mai 2019, 16:00

Bei mir geht's mit dem Drehgriff.etwas zurück drehen und schon fängt das Symbol zu blinken..die Verlangsamung ist nicht enorm,aber den Wiederstand merkt man schon..ich finde ,hätten Sie es ruhig an die Fahrstufen anpassen können..bei 1 so wie momentan und die 2er und 3er dem entsprechend stärker...Also in der Ortschaft mit wenig Verkehr kann man von Ampel zur Ampel schön regenerative fahren...habe aber bis jetzt keinen Zuwachs an Reichweite an der Anzeige gemerkt.Manchmal passiert mir auch, dass so genannte Turboloch wie es hier schon in anderen Foren diskutiert wurde,..einfach dreh Griff zurück nehmen..weil der Kontrollr ja in dem Moment rekuperieren will,.und nach halben Sekunde geht's voran...

Benutzeravatar
VLong
Beiträge: 94
Registriert: Mi 10. Apr 2019, 20:13
Roller: SuperSoco TC
PLZ: 66
Kontaktdaten:

Re: Status Rekuperation 2019 TC/TS

Beitrag von VLong » Do 16. Mai 2019, 20:03

@bagdani4 : Welches Baujahr hast Du ? Neue Software schon eingespielt?

Benutzeravatar
bagdani4
Beiträge: 21
Registriert: Mo 22. Apr 2019, 09:15
Roller: Super Soco TC
PLZ: 76
Wohnort: Karlsruhe-Bruchsal
Tätigkeit: Mechaniker
Kontaktdaten:

Re: Status Rekuperation 2019 TC/TS

Beitrag von bagdani4 » Do 16. Mai 2019, 20:40

Wo kann ich das nachschauen wann sie gebaut worden....kann man anhand der VIN es identifizieren???meine ist in beige..die neuen sind in schwarz und grün.habe im April gekauft...denke 2018... Software bis jetzt nichts gemacht....werde wahrscheinlich nichts machen..

Benutzeravatar
felixyz
Beiträge: 101
Registriert: Do 24. Mai 2018, 17:20
PLZ: 3
Kontaktdaten:

Re: Status Rekuperation 2019 TC/TS

Beitrag von felixyz » Do 16. Mai 2019, 21:44

bagdani4 hat geschrieben:
Do 16. Mai 2019, 20:40
Wo kann ich das nachschauen wann sie gebaut worden....
in der Schachtel, wo die Schlüssel waren, ist normalerweise noch die Anleitung auf Chinesisch sowie 2 weitere Labels, auf einem von denen steht das Produktionsdatum. Apropos, falls jemand chinesisch lesen kann, wäre interessant zu erfahren, wie ausführlich die App-Konnektivität beschrieben ist, ob sich daraus Rückschlüsse auf das vom Werk verbautes BT-Modul ziehen lassen...
seit Juli 2018 Super Soco TC
2300 km ✅

Benutzeravatar
bagdani4
Beiträge: 21
Registriert: Mo 22. Apr 2019, 09:15
Roller: Super Soco TC
PLZ: 76
Wohnort: Karlsruhe-Bruchsal
Tätigkeit: Mechaniker
Kontaktdaten:

Re: Status Rekuperation 2019 TC/TS

Beitrag von bagdani4 » Do 16. Mai 2019, 22:19

Bei mir ist die Anleitung auf Englisch..2ter Satz Schlüssel..sonst nichts mehr....hmm

Benutzeravatar
felixyz
Beiträge: 101
Registriert: Do 24. Mai 2018, 17:20
PLZ: 3
Kontaktdaten:

Re: Status Rekuperation 2019 TC/TS

Beitrag von felixyz » Fr 17. Mai 2019, 12:56

So sieht es hier aus - das Produktionsdatum habe ich mit einem gelben Stift umkreist
Dateianhänge
FBB019D1-065D-4FF5-881B-EBFE324B14CA.jpeg
seit Juli 2018 Super Soco TC
2300 km ✅

Benutzeravatar
bagdani4
Beiträge: 21
Registriert: Mo 22. Apr 2019, 09:15
Roller: Super Soco TC
PLZ: 76
Wohnort: Karlsruhe-Bruchsal
Tätigkeit: Mechaniker
Kontaktdaten:

Re: Status Rekuperation 2019 TC/TS

Beitrag von bagdani4 » Fr 17. Mai 2019, 18:27

:shock: Habe ich nicht... :shock: :shock: :shock:

Benutzeravatar
VLong
Beiträge: 94
Registriert: Mi 10. Apr 2019, 20:13
Roller: SuperSoco TC
PLZ: 66
Kontaktdaten:

Re: Status Rekuperation 2019 TC/TS

Beitrag von VLong » Sa 18. Mai 2019, 17:27

Jetzt lese ich doch gerade in der Zeitung , dass das 30.000 € Fahrzeug, glaube Kia wars, eine manuelle Einstellung in 5 Stufen für die Rekuperation hat. Hätt ich auch gern....
Aber, wenn die schon die Rekuperation in den teueren Automobilen nicht hinbekommen ( von Hand 5 Sufen schalten :shock: ) kein Wunder, dass es bei einem EBike nicht funktioniert.

red_mosquito
Beiträge: 9
Registriert: Fr 15. Mär 2019, 13:46
Roller: Super Soco TC 2018 (grün)
PLZ: 144xx
Kontaktdaten:

Re: Status Rekuperation 2019 TC/TS

Beitrag von red_mosquito » Sa 18. Mai 2019, 20:07

Das stufenweise Ab- bzw. Zuschalten der Rekuperation wird als Feature verbaut, damit die Umsteiger vom Verbrenner erst mal ihr ineffizientes Ausrollen weiter praktizieren können, anstatt das E-Pedal mit Rekuperationsbremse. Ist für die nämlich sehr gewöhnungsbedürftig und wird bei der Probefahrt sonst gern als negativ empfunden. :roll:
Funktionieren tut das in den modernen E-Autos sonst sehr gut.

Antworten

Zurück zu „Super Soco“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste