Kilometerzähler ungenau

Bergziege
Beiträge: 14
Registriert: Mo 25. Feb 2019, 14:55
PLZ: 97
Kontaktdaten:

Kilometerzähler ungenau

Beitrag von Bergziege » Fr 17. Mai 2019, 14:49

Hallo

ich habe die ungenauen Angaben meines Kilometerzählers (Niu N Pro, siehe mein Erfahrungsbericht viewtopic.php?f=63&t=8680&p=126505#p126505 ) weiter beobachtet.

Gestern bin ich eine Strecke gefahren, die, laut Google Maps exakt 100km lang ist. (dass es genau 100 waren, war eher Zufall)
Laut Kilometerzähler meines NIU waren es aber 107km.
Ist das normal? (Im gesetzlich zulässigen Bereich ist es vermutlich).
In der Werkstatt meinten Sie, dass sich da sonst noch nie jemand drüber beschwert hatte.
Auch sonst ist mein NIU sehr großzügig. Er gibt für meine Arbeitsstrecke mal 30,0 km, mal 29,7 km an, laut Google Maps sind das 27,4 km.

Der Tacho hingegen scheint sehr genau zu sein. Bei uns sind in einigen Dörfern diese Kontrollmessstellen und da steht meistens das drauf, was auch auf dem DIsplay steht.

Hat noch jemand ähnliche Abweichungen beobachtet? Woran kann es liegen, kann man da was dran ändern?

Raudi
Beiträge: 335
Registriert: Mo 30. Jul 2018, 17:14
Roller: Futura Hawk 3000li + Peugeot Kisbee 50ccm+ Niu NGT schwarz
PLZ: 14979
Wohnort: Bei Berlin
Tätigkeit: Sachbearbeiter E-Fuhrpark BVG
Kontaktdaten:

Re: Kilometerzähler ungenau

Beitrag von Raudi » Fr 17. Mai 2019, 15:07

War der Kilometerzähler bis vor einiger Zeit meist ein Rollenzählwerk, ist er heute meist eine digitale Anzeige, die in das Kombiinstrument integriert ist. In Deutschland wird er gesetzlich als Wegstreckenzähler in § 57 StVZO bezeichnet und ist in jedem Kraftfahrzeug einzubauen. Die Abweichung des Wegstreckenzählers darf nach § 57 Abs. 3 StVZO +/− 4 % betragen.


Wikipedia!

Desweiteren erkennt Google leider nicht kleine Schlenker und Ausweichmanöver... Daher können hier auch noch diverse Meter dazu kommen!! GPS ist halt auch nicht soooo extrem genau!

Benutzeravatar
vsm
Administrator
Beiträge: 2144
Registriert: Mo 15. Mai 2017, 12:18
PLZ: 12
Kontaktdaten:

Re: Kilometerzähler ungenau

Beitrag von vsm » Fr 17. Mai 2019, 15:15

Bergziege hat geschrieben:
Fr 17. Mai 2019, 14:49
[...]
Gestern bin ich eine Strecke gefahren, die, laut Google Maps exakt 100km lang ist. (dass es genau 100 waren, war eher Zufall)
Laut Kilometerzähler meines NIU waren es aber 107km.
Ist das normal? (Im gesetzlich zulässigen Bereich ist es vermutlich).
[...]
Ja, das würde ich durchaus als normal bezeichnen. Stell dir eine Straße vor, die in einem Kreis mit einem Radius von 17,42 km verläuft. Fährst Du nun ganz innen auf Deiner Fahrspur, legst Du bei Umrundung ziemlich genau 100 km zurück, fährst Du außen auf Deiner Fahrspur sind es schon knapp 119 km. Wenn Du z.B. bei Regen fährst, werden es auf dem Tacho auch mehr als 119, weil die Räder mehr Schlupf als bei trockenem Wetter haben. Durch den Reifendruck kannst Du das Ergebnis weiter variieren... Also: 7 % Abweichung zu Google Maps finde ich schon wenig... :lol:

Heikox
Beiträge: 416
Registriert: Mi 26. Dez 2018, 21:55
Roller: Niu M Plus Sport
PLZ: 12xxx
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Kilometerzähler ungenau

Beitrag von Heikox » Sa 18. Mai 2019, 07:45

vsm hat geschrieben:
Fr 17. Mai 2019, 15:15
Bergziege hat geschrieben:
Fr 17. Mai 2019, 14:49
[...]
Gestern bin ich eine Strecke gefahren, die, laut Google Maps exakt 100km lang ist. (dass es genau 100 waren, war eher Zufall)
Laut Kilometerzähler meines NIU waren es aber 107km.
Ist das normal? (Im gesetzlich zulässigen Bereich ist es vermutlich).
[...]
Ja, das würde ich durchaus als normal bezeichnen. Stell dir eine Straße vor, die in einem Kreis mit einem Radius von 17,42 km verläuft. Fährst Du nun ganz innen auf Deiner Fahrspur, legst Du bei Umrundung ziemlich genau 100 km zurück, fährst Du außen auf Deiner Fahrspur sind es schon knapp 119 km. Wenn Du z.B. bei Regen fährst, werden es auf dem Tacho auch mehr als 119, weil die Räder mehr Schlupf als bei trockenem Wetter haben. Durch den Reifendruck kannst Du das Ergebnis weiter variieren... Also: 7 % Abweichung zu Google Maps finde ich schon wenig... :lol:
Rechne ich falsch oder du?
Radius 17,42 Km
U=2Pi mal R (ich kenne es als Pi mal d, aber ist ja dasselbe)
2Pi= 6,28, das mal deine 17,42 Km ergibt 109,4 Km, nicht 100 Km.
Mein Niu M Plus Sport als eBook bei Amazon

Quasimatti
Beiträge: 16
Registriert: Do 8. Nov 2018, 17:34
Roller: NPro
PLZ: 8
Kontaktdaten:

Re: Kilometerzähler ungenau

Beitrag von Quasimatti » Sa 18. Mai 2019, 09:16

keiner von Euch hat falsch gerechnet, Du hast nur die Strecke jenes breitendimensionlosen Kreises berechnet, der die Mitte der Straße darstellt, vsm hat die Breite der zu befahrenden Straße mit berücksichtigt - und nur so macht Innen und Außen zu fahren ja auch einen Sinn. ;-)

Benutzeravatar
vsm
Administrator
Beiträge: 2144
Registriert: Mo 15. Mai 2017, 12:18
PLZ: 12
Kontaktdaten:

Re: Kilometerzähler ungenau

Beitrag von vsm » Sa 18. Mai 2019, 10:22

Genau, ich bin von einer Fahrspur mit 3 m Breite ausgegangen. Sollte ja nur ein Beispiel sein, um zu zeigen, dass die zweite Dimension nicht ganz unwesentlich ist... ;)

Eventmacher
Beiträge: 13
Registriert: Fr 19. Apr 2019, 16:24
Roller: NIU NGT
PLZ: 3067
Land: CH
Kontaktdaten:

Re: Kilometerzähler ungenau

Beitrag von Eventmacher » Sa 18. Mai 2019, 11:22

Ich bin gestern die exakt gleiche Strecke von 16 km hin und zurück gefahren. Einmal hat der NGT gegenüber Google Maps 1,2 km mehr angezeigt und einmal 1,4 km mehr. Gemäss der „Kreis-Erklärung“ müsste sich das gegenseitig etwas ausgleichen. Ich werde mit dem Auto dieselbe Strecke bald auch fahren und schauen, was dabei herauskommt.

Heikox
Beiträge: 416
Registriert: Mi 26. Dez 2018, 21:55
Roller: Niu M Plus Sport
PLZ: 12xxx
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Kilometerzähler ungenau

Beitrag von Heikox » Sa 18. Mai 2019, 15:54

Der Niu zeigt mehr an, mein M+ auch. Wie sonst soll Niu auf Reichweite kommen? :-) :-)
Mein Niu M Plus Sport als eBook bei Amazon

Momo7
Beiträge: 26
Registriert: So 7. Apr 2019, 20:56
Roller: NIU M+ Sport in Blau
PLZ: 76
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Kilometerzähler ungenau

Beitrag von Momo7 » Sa 18. Mai 2019, 20:49

Lasse eine App mitlaufen (Komoot) und dann hast du den richtigen Vergleich.

Benutzeravatar
vsm
Administrator
Beiträge: 2144
Registriert: Mo 15. Mai 2017, 12:18
PLZ: 12
Kontaktdaten:

Re: Kilometerzähler ungenau

Beitrag von vsm » So 19. Mai 2019, 06:51

Momo7 hat geschrieben:
Sa 18. Mai 2019, 20:49
Lasse eine App mitlaufen (Komoot) und dann hast du den richtigen Vergleich.
Man hat zumindest einen Anhaltspunkt mehr... ;)
GPS-Tracker addieren die Wegstrecken zwischen jeweils zwei aufgezeichneten Koordinaten, dadurch addieren sich aber auch die Fehler.

Der N Pro hat keinen dedizierten Abnehmer für die Geschwindigkeit, oder? Also wird er die Motordrehzahl mit dem Reifenumfang multiplizieren und so auf Geschwindigkeit und Wegstrecke kommen. Die einzige, sichere Kontrolle besteht also darin, die Anzahl der Umdrehungen zu ermitteln, den Faktor für den Radumfang zu errechnen und dann auf Plausibilität zu prüfen.

Antworten

Zurück zu „NIU“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ahrefs [Bot], TKEDM und 2 Gäste