Peugeot e-Metropolis (3-Rad) soll auf der EICMA vorgestellt werden

Antworten
Benutzeravatar
tiger46
Beiträge: 1858
Registriert: Sa 15. Jul 2017, 00:35
Roller: Niu N1S 2017 schwarz matt, NIU NGT 2019
PLZ: 1100
Land: A
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Peugeot e-Metropolis (3-Rad) soll auf der EICMA vorgestellt werden

Beitrag von tiger46 » Mi 31. Okt 2018, 08:07

Peugeot e-Metropolis (3-Rad)

Derzeit noch Prototyp, soll aber auf der EICMA vorgestellt werden

Bildschirmfoto 2018-10-31 um 08.03.57.png

https://weltexpress.info/weg-frei-fuer- ... otocycles/

Benutzeravatar
Evolution
Moderator
Beiträge: 3106
Registriert: So 7. Feb 2016, 15:04
Roller: Vectrix VX-2 L-Version
PLZ: 41564
Kontaktdaten:

Re: Peugeot e-Metropolis (3-Rad) soll auf der EICMA vorgestellt werden

Beitrag von Evolution » Mi 31. Okt 2018, 11:48

Hierzu ein Video in Französisch:

https://www.youtube.com/watch?v=CnqXYSuYvjo

Der Großroller hat schon Serienreife.

apfelsine1209
Beiträge: 325
Registriert: Sa 10. Mär 2018, 21:25
Roller: noch keiner
PLZ: 8
Kontaktdaten:

Re: Peugeot e-Metropolis (3-Rad) soll auf der EICMA vorgestellt werden

Beitrag von apfelsine1209 » Do 1. Nov 2018, 10:03

Da der schon als benziner schweineteuer ist, wird das als e-fzg kein günstiger spaß werden ...

kabee
Händler
Beiträge: 1030
Registriert: Mi 23. Aug 2017, 18:23
PLZ: 3
Kontaktdaten:

Re: Peugeot e-Metropolis (3-Rad) soll auf der EICMA vorgestellt werden

Beitrag von kabee » Do 1. Nov 2018, 20:55

Immer noch günstiger als der MP3 von Piaggio - und besser ausgestattet und verarbeitet ist er auch.

Patrick3331
Beiträge: 653
Registriert: Di 23. Mai 2017, 15:11
Roller: Yamaha X-max 250 & Honda MSX125
PLZ: 3800
Land: CH
Kontaktdaten:

Re: Peugeot e-Metropolis (3-Rad) soll auf der EICMA vorgestellt werden

Beitrag von Patrick3331 » So 13. Jan 2019, 13:13

Finde ich spannend, mal den finalen Preis anwarten.

Hier offiziell was von Peugeot:
https://www.peugeot-motocycles.de/news- ... is-konzept

Nur bisher keine Angaben zur Akkugrösse, nur dass man ihn mit einem 3KW Typ-2 Stecker in knapp 4 Stunden zu 80% laden kann.

36KW Leistung
135km/h Vmax
200km* Reichweite (realistisch wohl eher 130-140km bei normaler Fahrt, oder 70-80km bei Autobahnfahrten, wenn überhaupt)

Leider keine Bilder zum Staufach, da wohl das Ladekabel den Grossteil davon einnehmen wird...
Und leider sieht es auf den Bildern auch so aus, als ob PEUGEOT das Halogendreck verbaut... warum?!?
Einladungslink COUP (erste Fahrt 30 min. kostenlos):
Voucher Code: REF-DW74-005T (vor der ersten Fahrt eintragen)

Emmy Promotion Code für 15 Extra Freiminuten:
Voucher Code: O3u6Rbxp

Antworten

Zurück zu „Peugeot“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste