Jupiter 11, Modell 2019

Ks4z
Beiträge: 24
Registriert: Di 11. Jun 2019, 23:59
Roller: Trinity Jupiter 11
PLZ: 5
Kontaktdaten:

Jupiter 11, Modell 2019

Beitrag von Ks4z » Fr 21. Jun 2019, 16:30

Hallo Zusammen,

Eben habe ich meine brandneue Jupiter in Empfehle nehmen dürfen. Hat alles super funktioniert. Sie ist wie bestellt konfiguriert und die Lieferung war auch einwandfrei.
Da ich vorab die Papiere bekommen hatte, konnte ich sie vorgestern bereits zulassen. War kein Problem.

Es mir aufgefallen ist, sind zwei Neuerungen, zumindest für mich waren die neu.

1) Das Kabel des Ladegeräts ist jetzt sehr kurz. Der Stecker lässt sich gerade so aus dem Fach nehmen. Stattdessen wird jetzt ein normales Verlängerungskabel mitgeliefert, das man unter den Sitz legen kann.
2) Die Batterie hat einen Lüfter. Ich kann nicht genau sagen, ob der ständig läuft oder temperaturgesteuert ist. Ich war jedenfalls überrascht, ein Geräusch zu hören, wenn ich die Zündung anmache. Bin ehrlich gesagt nicht so sicher, was ich davon halte. Was meint Ihr denn dazu?

Ansonsten bin ich sehr zufrieden. Muss jetzt nur mal schauen, wie ich mein Navi befestige. Bleibt vermutlich nur der Spiegel, aber auch der ist so komisch eckig...

Ks4z

Benutzeravatar
Kifo
Beiträge: 107
Registriert: Mi 28. Nov 2018, 15:56
Roller: Trinity Jupiter 11 (2018)
PLZ: 1
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Jupiter 11, Modell 2019

Beitrag von Kifo » Fr 21. Jun 2019, 18:42

Das Kurze Ladekabel plus Verlängerung mach aus meiner Sicht Sinn. Ein langes Kabel in die engen Öffnungen under der Ladeklappe reinzufummeln ist eh kaum zumutbar. Ich habe bei mir den Ladestecker (noch mit dem langen Kabel) daher unter die Sitzbank verlegt. Da ist genügend Platz, um ihn locker aufgerollt unter zu bringen.
Das mit dem Lüfter überrascht mich. Sitzt der wirklich am Akku, oder vielleicht doch eher an einem Bauteil, das im Betrieb warm werden könnte (Controller, 12V-Konverter)?

Ks4z
Beiträge: 24
Registriert: Di 11. Jun 2019, 23:59
Roller: Trinity Jupiter 11
PLZ: 5
Kontaktdaten:

Re: Jupiter 11, Modell 2019

Beitrag von Ks4z » Fr 21. Jun 2019, 18:46

Hi,

Wo genau der Lüfter sitzt, kann ich (noch) nicht sagen. Aber wahrscheinlich hast Du Recht und er ist eher am Controller.
Vielleicht werde ich am Wochenende mal die ein- oder andere Schraube lösen und schauen, was sich so findet. ;)

Gruß

Ks4z

Benutzeravatar
MEroller
Moderator
Beiträge: 9347
Registriert: Mo 1. Nov 2010, 22:37
Roller: Zero S 11kWZF6,5/erider Thunder (im Ruhestand)
PLZ: 7
Wohnort: Bei Stuttgart
Tätigkeit: Entwickler (Traktionsbatterie)
Kontaktdaten:

Re: Jupiter 11, Modell 2019

Beitrag von MEroller » Fr 21. Jun 2019, 22:06

Ks4z hat geschrieben:
Fr 21. Jun 2019, 18:46
Vielleicht werde ich am Wochenende mal die ein- oder andere Schraube lösen und schauen, was sich so findet. ;)
WARNUNG! Mit der ein- oder anderen Schraube lösen wirst Du nicht weit kommen beim Jupiter 11, das sind eine MENGE Schrauben, bis Du irgendwo in die Tiefe sehen kannst :twisted:

Und ja, ein Lüfter am Controller kann sehr viel Sinn machen, da ist dann speziell beim kommenden sehr heißen Wetter weit mehr an Dauerleistung drin als ohne Lüfter.

Ich rate auch dazu, wegen dem Lüfter erst mal bei Trinity anzufragen, oder gar (welch Frevel!) eine eventuell vorhandene Anleitung zu Rate zu ziehen, bevor Du nur wegen so was anfängst, den Puma zu zerlegen ;)
Zero S 11kWZF6,5
e-rider Thunder 5000: im Ruhestand
1500km kostenloses Supercharging für Käufer und Referenzgeber (natürlich nicht für E-Roller ;) ): https://ts.la/mathias54302

Ks4z
Beiträge: 24
Registriert: Di 11. Jun 2019, 23:59
Roller: Trinity Jupiter 11
PLZ: 5
Kontaktdaten:

Re: Jupiter 11, Modell 2019

Beitrag von Ks4z » Sa 22. Jun 2019, 19:20

Hallo,

Ich habe ganz vorsichtig nur zwei Schrauben gelöst. Nämlich die von der Controllerabdeckung. Und siehe da, der Lüfter ist unter dem Controller angebracht und erzeugt einen kräftigen Luftstrom. Scheint eine sehr sinnvolle Verbesserung zu sein.
Ansonsten habe ich mich über die vielen teils ungeschützten und ungenutzten Stecker da gewundert.

Und ein USB Kabel ist leider auch nicht da. Ein wenig Bastelei mit einem TTL-USB Konverter hat jedoch auch funktioniert. Interessant, sich die Daten anzusehen. Verstellt habe ich erst mal nix. Die meisten Werte waren böhmische Dörfer für mich und die, die mir was sagten, sahen gut aus.

Soweit mein Bericht. Möglicherweise werde ich Euch demnächst noch ein paar Fragen stellen. Bis dahin, genießt das schöne Wetter.

Gruß
Ks4z

Harald_C
Beiträge: 24
Registriert: Sa 15. Dez 2018, 09:16
Roller: Trinity Jupiter 11
PLZ: 3433
Land: A
Kontaktdaten:

Re: Jupiter 11, Modell 2019

Beitrag von Harald_C » So 23. Jun 2019, 08:53

Ich habe meine Jupiter seit Herbst letzten Jahres und hier läuft auch schon ein Lüfter (zumindest hört es sich so an) permanent - sowohl im Betrieb als auch beim Laden.

Benutzeravatar
Kifo
Beiträge: 107
Registriert: Mi 28. Nov 2018, 15:56
Roller: Trinity Jupiter 11 (2018)
PLZ: 1
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Jupiter 11, Modell 2019

Beitrag von Kifo » So 23. Jun 2019, 14:16

Ich habe meinen im Dezember bekommen, aber noch ohne Lüfter.
Das USB-Kabel hat bei mir auch gefehlt, Trinity hat es aber auf Anforderung problemlos nachgeliefert.

Benutzeravatar
wowa
Beiträge: 10
Registriert: So 9. Jun 2019, 15:29
Roller: Trinity Jupiter11 7.2kWh (2019)
PLZ: 86579
Kontaktdaten:

Re: Jupiter 11, Modell 2019

Beitrag von wowa » So 23. Jun 2019, 20:58

Hallo miteinander,

Bin seit Anfang Juni 2019 auch stolzer Jupiter Besitzer. Auch bei meinem Jupiter ist ein Lüfter unter dem Controller der immer läuft.
Gerade beim Starten hatte mich das Lüftergeräusch gestört. Ist ja ein e-Roller der eigentlich leise sein sollte. :(

Habe mir eine Lüftersteuerung eingebaut. Sie schaltet den Lüfter ab 42 Grad ein und ab 40 Grad wieder aus.
So ist er nach dem starten erst mal still. :)

Grüße aus Bayern von Wolfgang

djharms
Beiträge: 27
Registriert: Di 5. Mär 2019, 16:23
Roller: Dinli Centhor 700
PLZ: 29525
Wohnort: Uelzen
Tätigkeit: Technischer Service
Kontaktdaten:

Re: Jupiter 11, Modell 2019

Beitrag von djharms » Mo 24. Jun 2019, 12:09

Moin!

Früher waren nur die Jupiter mit der größten Akku-Ausstattung mit einem
Lüfter direkt unerhalb des Controllers ausgestattet. Mittlerweile sind es
alle Jupiter, egal, welche Akku-Größe.

Im Prinzip hat man drei Möglichkeiten:
1. damit leben
2. einen Temperatursensor einbauen
3. die Stromversorgung zum Lüfter unterbrechen

Ahoi!
Wer mit der Herde geht, kann nur den Ärschen anderen folgen!

Benutzeravatar
Klenkes
Beiträge: 29
Registriert: Sa 23. Jun 2018, 18:37
Roller: Trinity Jupiter 11
PLZ: 52222
Kontaktdaten:

Re: Jupiter 11, Modell 2019

Beitrag von Klenkes » Mo 24. Jun 2019, 20:43

Ks4z hat geschrieben:
Fr 21. Jun 2019, 16:30
Es mir aufgefallen ist, sind zwei Neuerungen, zumindest für mich waren die neu.
Als mein Jupiter Bj 2018 von der Reparatur bei Trinity zurück gebracht wurde, hatte ich die Gelegenheit, einen Blick auf den Neuen zu werfen. Geändert sind auch der Tacho und das Zündschloss.

So, wie es aussah, ist jetzt auch die km-Skala beleuchtet (nicht nur die innere Meilen-Skala). Außerdem ist sowohl der Zündschlüssel als auch die Umrandung des Zündschlosses deutlich wertiger geworden.

Antworten

Zurück zu „Trinity“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 20 Gäste