Trinity Controller programmieren...

Benutzeravatar
FrankB
Beiträge: 20
Registriert: So 19. Mai 2019, 16:53
Roller: Trinity Romex
PLZ: 33609
Kontaktdaten:

Trinity Controller programmieren...

Beitrag von FrankB » So 23. Jun 2019, 12:28

Hallo zusammen,

Leider lässt sich der programmierbare Controller meiner Romex nicht programmieren... :(
Ich habe es über zwei verschiedene Laptops probiert und bekomme immer eine Fehlermeldung mit timeout.
Treiber von der Downloadseite von Trinity ist installiert, Software kann gestartet werden. Es steht COM4 zur einzigen Auswahl.
Beim Klick auf den ersten Menueeintrag zum Auslesen der Rollerdaten kommt die besagte Fehlermeldung.
Eine Grundsätzliche Verbindung muss aber m.E. Bestehen, da der Treiber sich von der Preinstallation erst komplett mit Einstecken des USB Steckers als Gerätetreiber installiert. Betriebsysteme waren Win10 und Vista.
Kennt irgend jemand das Problem oder besser noch die Lösung dafür ?
Trinity habe ich schon angefragt. Leider meldet sich dort seit dem 16.06.2019 niemand auf meine Anfrage... :(

Beste Grüße
Frank

Benutzeravatar
MEroller
Moderator
Beiträge: 9347
Registriert: Mo 1. Nov 2010, 22:37
Roller: Zero S 11kWZF6,5/erider Thunder (im Ruhestand)
PLZ: 7
Wohnort: Bei Stuttgart
Tätigkeit: Entwickler (Traktionsbatterie)
Kontaktdaten:

Re: Trinity Controller programmieren...

Beitrag von MEroller » So 23. Jun 2019, 19:31

Hast du den Roller dabei angeschaltet oder ausgelassen? Einfach mal die andere Variante probieren.
Zero S 11kWZF6,5
e-rider Thunder 5000: im Ruhestand
1500km kostenloses Supercharging für Käufer und Referenzgeber (natürlich nicht für E-Roller ;) ): https://ts.la/mathias54302

Benutzeravatar
FrankB
Beiträge: 20
Registriert: So 19. Mai 2019, 16:53
Roller: Trinity Romex
PLZ: 33609
Kontaktdaten:

Re: Trinity Controller programmieren...

Beitrag von FrankB » Mo 24. Jun 2019, 22:05

Habe beide Varianten probiert. Gleiches Ergebnis... :(

Beste Grüße
Frank

chrispiac
Beiträge: 2304
Registriert: So 23. Jul 2017, 18:15
Roller: Trinity Jupiter 11 (2017) & NIU N1S (2017) & NIU NGT (2019)
PLZ: 520xx
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Trinity Controller programmieren...

Beitrag von chrispiac » Do 27. Jun 2019, 00:07

FrankB hat geschrieben:
So 23. Jun 2019, 12:28

Trinity habe ich schon angefragt. Leider meldet sich dort seit dem 16.06.2019 niemand auf meine Anfrage... :(

Beste Grüße
Frank
Sind vielleicht auf der Siegesfeier in Ungarn „versumpft“: -> https://trinity-electric-vehicles.de/Ur ... nen-Sieger
Wir treffen uns… an der Steckdose!

djharms
Beiträge: 27
Registriert: Di 5. Mär 2019, 16:23
Roller: Dinli Centhor 700
PLZ: 29525
Wohnort: Uelzen
Tätigkeit: Technischer Service
Kontaktdaten:

Re: Trinity Controller programmieren...

Beitrag von djharms » Fr 28. Jun 2019, 10:28

Ich habe den Verdacht, dass da irgendwas auf den Rechnern dafür sorgt,
dass keine Verbindung zustande kommt. Denn wir konnten vor der Aus-
lieferung ja auf den Controller zugreifen, und alle andern können auch
auf ihren Controller zugreifen.

Ahoi!
Wer mit der Herde geht, kann nur den Ärschen anderen folgen!

Benutzeravatar
FrankB
Beiträge: 20
Registriert: So 19. Mai 2019, 16:53
Roller: Trinity Romex
PLZ: 33609
Kontaktdaten:

Re: Trinity Controller programmieren...

Beitrag von FrankB » Fr 28. Jun 2019, 13:15

Hallo Herr Harms,

gibt es von Ihrer Seite "Erfahrungswerte" aus denen Ihre Vermutung resultiert. Dann nur her damit. ;) Es ist etwas mühsam sich der Thematik rein spekulativ zu nähern...
Ich frage mal konkret: Hat es in der Vergangenheit Probleme mit eingeschalteten Firewalls, speziellen Virenscannern, etc. gegeben ?
Da ich zwei verschiedene Geräte mit unterschiedlichen Betriebsystemen verwendet habe, scheidet die Varianten Hardware oder Betriebsystem wohl aus.
Wir können es auch von der anderen Seite aufziehen: Wie genau muss denn der zu benutzende Computer beschaffen sein, also wie sieht das Anforderungsprofil aus ?

Beste Grüße

Frank

Benutzeravatar
Systray
Beiträge: 543
Registriert: Di 3. Jul 2018, 16:43
Roller: NITO NES 10 / Trinity Uranus R (verkauft)
PLZ: 70
Kontaktdaten:

Re: Trinity Controller programmieren...

Beitrag von Systray » Fr 28. Jun 2019, 16:30

Also ich komme mit einem kleinen Windows 10 Netbook ohne Probleme an meinen Controller.

Er wird erkannt und die Werte können ausgelesen werden. Die Zündung muss eingeschaltet sein.

Nach Ändern und Zurückschreiben der Werte (Funktion ist immer aus Sicht des Controllers),
erscheinen diese geänderten Werte auch nach einen weiteren Ausleseversuch. (zur Controlle)

Klingt bei Dir als wäre das USB-Kabel defekt oder steckt nicht richtig im Controller.

Stell doch mal ein Bild ein, auf welchen Knopf Du in der Software zum auslesen drückst,
nicht das wir hier über einen Bedienungsfehler sprechen. ;)

Benutzeravatar
FrankB
Beiträge: 20
Registriert: So 19. Mai 2019, 16:53
Roller: Trinity Romex
PLZ: 33609
Kontaktdaten:

Re: Trinity Controller programmieren...

Beitrag von FrankB » Fr 28. Jun 2019, 20:29

Ja, einen Bedienfehler sollten wir ausschließen.
Anbei die Anleitung, welche Trinity auf Ihrer Homepage für den Romex zum Download zur Verfügung stellt. Und genau so habe ich es auch versucht...
Anleitung zum Einstellen der Geschwindigkeit.pdf
(152.33 KiB) 50-mal heruntergeladen
Punkt 5 sorgt laut meinem Verständnis dann für das erstmalige Herunterladen der Controllerdaten, oder ? Hierbei entsteht nach ca 5 sec. Die Fehlermeldung mit dem Timeout.
Beste Grüße
Frank

Weihnachtsmann
Beiträge: 8
Registriert: Fr 28. Jun 2019, 18:53
Roller: Trinity Neptun R
PLZ: 013
Kontaktdaten:

Re: Trinity Controller programmieren...

Beitrag von Weihnachtsmann » Fr 28. Jun 2019, 21:14

Steckt denn das andere Ende des USB Kabels auch im Controller?

Benutzeravatar
FrankB
Beiträge: 20
Registriert: So 19. Mai 2019, 16:53
Roller: Trinity Romex
PLZ: 33609
Kontaktdaten:

Re: Trinity Controller programmieren...

Beitrag von FrankB » Sa 29. Jun 2019, 22:14

Weihnachtsmann hat geschrieben:
Fr 28. Jun 2019, 21:14
Steckt denn das andere Ende des USB Kabels auch im Controller?
Generell kann man davon ausgehen, da ja der Treiber nach dem Preinstall bei Anstecken an den Laptop korrekt installiert wird. Das heißt m.E., dass er den Controller ja grundsätzlich erkennt.

Beste Grüße
Frank

Antworten

Zurück zu „Trinity“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 26 Gäste