Vom Unu eingeholt

Benutzeravatar
struppi
Beiträge: 30
Registriert: Mo 3. Jun 2019, 21:18
Roller: NIU N1S
PLZ: 55131
Kontaktdaten:

Vom Unu eingeholt

Beitrag von struppi » Mi 14. Aug 2019, 13:11

Gestern hat mich auf einer etwas längeren Strecke von hinten ein Roller fast eingeholt. Als er abbog sah ich, es war ein Unu.

Sind die soviel schneller?

Während es bei "uns" immer wieder Thema ist, scheinen sich die Unu Fahrer darüber seltener zu unterhalten, ich hab nichts auf den ersten Seiten gefunden.

Benutzeravatar
AkkuSchrauber
Beiträge: 393
Registriert: Fr 31. Mai 2019, 14:03
Roller: N1 Sport
PLZ: 1xxxx
Kontaktdaten:

Re: Vom Unu eingeholt

Beitrag von AkkuSchrauber » Mi 14. Aug 2019, 13:44

deine Frage dürfte hier -> viewtopic.php?f=56&t=9390 beantwortet werden! ;)

ich vermute mal, du wurdest von einem 3 kw Modell gebügelt. Man spricht von bis zu 52 echten GPS gemessenen km.
dafür sieht er aber Schexxxe aus. :mrgreen:

Benutzeravatar
struppi
Beiträge: 30
Registriert: Mo 3. Jun 2019, 21:18
Roller: NIU N1S
PLZ: 55131
Kontaktdaten:

Re: Vom Unu eingeholt

Beitrag von struppi » Mi 14. Aug 2019, 18:36

Interessant. Auch im ADAC Test stehen die Unterschiede.

"gebügelt" hat er mich nicht :-)
Kurz bevor an mir vorbei ist, bin ich noch schnell in einen Kreisel geschlüpft - er musste warten und ist später dann hinter mir abgebogen. Kein Gesichtsverlust :roll:

Ich bin aber eigentlich ganz entspannt und freu mich über jeden E-Roller den in sehe. Mittlerweile fast jeden Tag mindestens einer.

hockeyplay3r
Beiträge: 54
Registriert: Mo 11. Feb 2019, 12:45
Roller: NIU NPro
PLZ: 80
Kontaktdaten:

Re: Vom Unu eingeholt

Beitrag von hockeyplay3r » Mo 19. Aug 2019, 10:17

Bin auch letzte Woche erst von einer Emmy-Schwalbe an der Ampel beim Start leicht abgehängt worden..war mit ~80% Ladung unterwegs. So what - Hauptsache es stromern immer mehr Leute rum statt rumzustinken 8-)

GorchFock
Beiträge: 124
Registriert: Mi 26. Jun 2019, 11:48
Roller: Niu N-GT
PLZ: 33106
Wohnort: 33106
Kontaktdaten:

Re: Vom Unu eingeholt

Beitrag von GorchFock » Mo 19. Aug 2019, 11:07

hockeyplay3r hat geschrieben:
Mo 19. Aug 2019, 10:17
Bin auch letzte Woche erst von einer Emmy-Schwalbe an der Ampel beim Start leicht abgehängt worden..war mit ~80% Ladung unterwegs. So what - Hauptsache es stromern immer mehr Leute rum statt rumzustinken 8-)
So sehe ich das eigentlich auch. Bei der Mobilität im öffentlichen Raum ist kein Platz für Dominanz, Egoismus und spätpubertäres, testetoron-gesteuertes Gehabe.
Und die vom Gesetzgeber vorgegebenen Regeln gilt es einzuhalten, auch wenn es manchmal schwer fällt und es an der Einsicht fehlt.

und ... man hat kein Recht auf "Toleranzen" nach oben ;) Wenn man sie hat, kann man sich freuen und andernfalls sich ärgern.

Wie hiess es schon früher: Glücklich ist, wer vergisst, was nun mal nicht zu ändern ist ;)

Genug geschrieben, auch wenn mir dazu noch viel einfällt :roll:

Benutzeravatar
struppi
Beiträge: 30
Registriert: Mo 3. Jun 2019, 21:18
Roller: NIU N1S
PLZ: 55131
Kontaktdaten:

Re: Vom Unu eingeholt

Beitrag von struppi » Mo 19. Aug 2019, 15:08

GorchFock hat geschrieben:
Mo 19. Aug 2019, 11:07
So sehe ich das eigentlich auch. Bei der Mobilität im öffentlichen Raum ist kein Platz für Dominanz, Egoismus und spätpubertäres, testetoron-gesteuertes Gehabe.
Ich hatte lediglich eine Frage gestellt und weiß nicht wie man auf so eine beleidigende Aussage kommt.

Benutzeravatar
callmeuhu
Beiträge: 431
Registriert: So 14. Apr 2019, 19:16
PLZ: 4
Kontaktdaten:

Re: Vom Unu eingeholt

Beitrag von callmeuhu » Mo 19. Aug 2019, 15:15

struppi hat geschrieben:
Mi 14. Aug 2019, 13:11
Sind die soviel schneller?
Ja,

Serie 1.0 (Lingbo-Controller) 55 km/h :shock:
Serie 1.1 (Bosch-Controller) 45 km/h :D

Ich lasse auch mit meinem umgebauten Serie 1.0 reihenweise die Verbrenner (45 km/h) auf der Bundesstraße hinter mir :mrgreen:
GorchFock hat geschrieben:
Mo 19. Aug 2019, 11:07
Bei der Mobilität im öffentlichen Raum ist kein Platz für Dominanz, Egoismus und spätpubertäres, testetoron-gesteuertes Gehabe.
umso mehr, weil man lautlos unterwegs ist. Das erfordert noch mehr Rücksichtnahme und Bremsbereitschaft, als es ohnehin beim Zweirad notwendig ist ;)

GorchFock
Beiträge: 124
Registriert: Mi 26. Jun 2019, 11:48
Roller: Niu N-GT
PLZ: 33106
Wohnort: 33106
Kontaktdaten:

Re: Vom Unu eingeholt

Beitrag von GorchFock » Mo 19. Aug 2019, 17:58

struppi hat geschrieben:
Mo 19. Aug 2019, 15:08
GorchFock hat geschrieben:
Mo 19. Aug 2019, 11:07
So sehe ich das eigentlich auch. Bei der Mobilität im öffentlichen Raum ist kein Platz für Dominanz, Egoismus und spätpubertäres, testetoron-gesteuertes Gehabe.
Ich hatte lediglich eine Frage gestellt und weiß nicht wie man auf so eine beleidigende Aussage kommt.
Hallo struppi, diese Aussage war allgemein gesprochen, nicht speziell gegen Dich gerichtet.
Es ist nur eben die aktuelle Beobachtung, dass offenbar immer weniger sich an die Verkehrsregeln halten: schnell noch bei dunkel-orange über die Ampel, 20 km/h zu viel ist doch nicht so schlimm, etc. ...
Also nimm es nicht persönlich, wenn du dich anders verhältst.

Benutzeravatar
struppi
Beiträge: 30
Registriert: Mo 3. Jun 2019, 21:18
Roller: NIU N1S
PLZ: 55131
Kontaktdaten:

Re: Vom Unu eingeholt

Beitrag von struppi » Sa 24. Aug 2019, 19:17

GorchFock hat geschrieben:
Mo 19. Aug 2019, 17:58
Hallo struppi, diese Aussage war allgemein gesprochen, nicht speziell gegen Dich gerichtet.
Es ist nur eben die aktuelle Beobachtung, dass offenbar immer weniger sich an die Verkehrsregeln halten: schnell noch bei dunkel-orange über die Ampel, 20 km/h zu viel ist doch nicht so schlimm, etc. ...
Also nimm es nicht persönlich, wenn du dich anders verhältst.
Naja, wir reden hier ja über Roller mit 45KM/h erlaubter Geschwindigkeit und einer maximalen Differenz von 5Km/h, dort von Testosteron zu sprechen scheint mir etwas übertrieben zu sein.

Zumal ich die Frage tatsächlich vor allem aus technischer Neugierde und mit einem Augenzwinkern betrachte. Die Vorteile eines E-Rollers ist sicher nicht die Endgeschwindigkeit.

Benutzeravatar
Mr.Eight
Moderator
Beiträge: 550
Registriert: Do 31. Jan 2019, 13:44
Roller: NIU N-GT
PLZ: 21465
Kontaktdaten:

Re: Vom Unu eingeholt

Beitrag von Mr.Eight » So 25. Aug 2019, 11:18

struppi hat geschrieben:
Sa 24. Aug 2019, 19:17


Naja, wir reden hier ja über Roller mit 45KM/h erlaubter Geschwindigkeit und einer maximalen Differenz von 5Km/h, dort von Testosteron zu sprechen scheint mir etwas übertrieben zu sein.
Frage da Mal LKW Fahrer auf der Autobahn, Da sind 3km/h jobbedrohend, weil sie nach 800km und 10 Stunden fahrt ca.15Minuten früher da sein können. :lol:
Bild

Antworten

Zurück zu „NIU“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: AlBertyBundy, joerg, Ralf AC, TKEDM und 23 Gäste