HRTK122 Bedienungsanleitung gesucht

Forum für alles über Elektroroller
Antworten
dominik
Beiträge: 249
Registriert: Di 11. Dez 2012, 09:12
Roller: Shanghai Huari HRTK122
PLZ: 795
Tätigkeit: Elektromeister
Kontaktdaten:

Re: HRTK122 Bedienungsanleitung gesucht

Beitrag von dominik »

Ob das unabhängig von Zelltemperatur weiß ich nicht wirklich.
Da aber das Balancing beim BMS weggelassen wurde, kann ich mir auch vorstellen das auf eine Temperaturkompensation verzichtet wurde.

Ich bin ja schon froh das im Fehlerfall überhaupt etwas reagiert und das Originalladegerät abtrennt
Der kann ja gar nicht erkennen wie hoch die Spannung an den einzelnen Zellen ist.
HRTK122 Lifepo4 20Zellen 40AH Motor QS60V5000W
E-Rider Thunder (Masini Extremo) im Aufbau soll bis Ende 2020 fertig sein.

dominik
Beiträge: 249
Registriert: Di 11. Dez 2012, 09:12
Roller: Shanghai Huari HRTK122
PLZ: 795
Tätigkeit: Elektromeister
Kontaktdaten:

Re: HRTK122 Bedienungsanleitung gesucht

Beitrag von dominik »

Stand 14000km

Die Stromanschlüsse für E-Räder und Roller in der Firma liegt in den letzten Zügen.
Ein China Ladegerät für 15€ mit allen möglichen Schutzzeichenaufdrucken (inklusive CE) ist eigentroffen.
Das macht 69,6V Ausgangsspannung, Ladestromstrom muss ich noch schauen wird irgendwo zwischen 2,5 und 4A liegen. Das soll dann in einer Blechkiste mit Netzschalter direkt neben dem Standplatz vom Roller in der Firma festgemacht werden.
Es enthält einen Lüfter der je nach Strom/Temperatur zugeschaltet wird.
Der Billig-Lader hat 8 Stunden Zeit um den Roller wieder zu laden. Bei nur 2A Ladestrom wird es eng ab 2,5A reicht das locker, 4A wären schon zu viel.
[url][/https://www.ebay.de/itm/60V-20AH-Blei-S ... SwYeRaCUST]
HRTK122 Lifepo4 20Zellen 40AH Motor QS60V5000W
E-Rider Thunder (Masini Extremo) im Aufbau soll bis Ende 2020 fertig sein.

Eule
Moderator
Beiträge: 1025
Registriert: So 30. Apr 2017, 20:53
Roller: unu 2kW Bj.11/2015
PLZ: 4
Wohnort: Ruhrpott
Kontaktdaten:

Re: HRTK122 Bedienungsanleitung gesucht

Beitrag von Eule »

dominik hat geschrieben:
Fr 2. Feb 2018, 12:35
ab 2,5A reicht das locker, 4A wären schon zu viel.
Könnte sein, dass dieses Billigteil ziemlich ungeregelt arbeitet. Also solltest du den Ladestrom zeitlich genau überwachen; evtl. liegt der Ladestrom in den ersten Stunden bei 4A, geht dann langsam zurück. Die Beschreibung des chin. Anbieters ist sehr ungenau, also Vorsicht.

Wenn der Lader eh in eine Box mit Lüfter eingebaut wird, würde ich eine Gehäusehälfte des Laders entfernen, da Plastik ein schlechter Wärmeleiter ist. Somit könnte es einigen Bauteilen zu längerer Lebensdauer verhelfen. Zumindest sterben sie dann keinen Hitztot. :)
Gruß
Werner

"AUSPUFF", "ANLASSER", "VERGASER". Klingt irgendwie lustig, oder? :)

dominik
Beiträge: 249
Registriert: Di 11. Dez 2012, 09:12
Roller: Shanghai Huari HRTK122
PLZ: 795
Tätigkeit: Elektromeister
Kontaktdaten:

Re: HRTK122 Bedienungsanleitung gesucht

Beitrag von dominik »

Letzte Woche bin ich endlich dazu gekommen mit dem Billigader zu laden.
Was soll ich sagen, er macht das was er soll. ;)
Er lädt bis 69,5V ,dann stellt er den Ladestrom ab Ladestrom war zu Beginn 2,4A (angeklemmt habe ich bei 63V Akkuspannung), kann sein das noch minimal mehr Ladestrom bei geringerer Spannung raus kommt, aber die in der Auktion erwähnten 4A werden es wohl im realen Leben nicht werden.
Lüfter lief keiner, es waren aber auch nur um die 0Grad draußen.
HRTK122 Lifepo4 20Zellen 40AH Motor QS60V5000W
E-Rider Thunder (Masini Extremo) im Aufbau soll bis Ende 2020 fertig sein.

dominik
Beiträge: 249
Registriert: Di 11. Dez 2012, 09:12
Roller: Shanghai Huari HRTK122
PLZ: 795
Tätigkeit: Elektromeister
Kontaktdaten:

Re: HRTK122 Bedienungsanleitung gesucht

Beitrag von dominik »

Freitag hat mal wieder der Fehlerteufel zugeschlagen. Auf der Heimfahrt hatte ich keine Power und eine stark schwankende Spannungsanzeige.
Bin dann mit Mofatempo heim gefahren.
Habe dann zu Hause die Zellen frei gelegt um die Anschlüsse zu kontrollieren. Die waren alle fest. Auch am Sicherungsautomaten war alles fest. :?:

Haben die Daisy-Chain BMS ein Relais über welches der Motorstrom geht oder schalten die nur das Ladegerät weg und nehmen dem Controller die Freigabe zum fahren weg?

Ansonsten fällt mir spontan keine weitere Fehlerquelle mehr ein.
Das "Tolle" daran, auf den letzten Metern war wieder Power da und die Akkuanzeige hat voll angezeigt.
HRTK122 Lifepo4 20Zellen 40AH Motor QS60V5000W
E-Rider Thunder (Masini Extremo) im Aufbau soll bis Ende 2020 fertig sein.

Benutzeravatar
Joehannes
Beiträge: 3436
Registriert: So 22. Feb 2009, 12:32
PLZ: 9645
Wohnort: Oberfranken
Kontaktdaten:

Re: HRTK122 Bedienungsanleitung gesucht

Beitrag von Joehannes »

Zündschloss....... ;)

dominik
Beiträge: 249
Registriert: Di 11. Dez 2012, 09:12
Roller: Shanghai Huari HRTK122
PLZ: 795
Tätigkeit: Elektromeister
Kontaktdaten:

Re: HRTK122 Bedienungsanleitung gesucht

Beitrag von dominik »

Joehannes hat geschrieben:
Di 20. Mär 2018, 15:54
Zündschloss....... ;)
Fließt da tatsächlich der Fahrstrom drüber?
Kann ich mir fast nicht vorstellen. Aber andererseits schrecken die Chinesen ja vor gar nichts zurück.

Derzeit fährt der Roller wieder ganz normal.
Beim wackeln am Schlüssel steigt und fällt die Batterieanzeige wirklich minimal. :?: :?: :?:
HRTK122 Lifepo4 20Zellen 40AH Motor QS60V5000W
E-Rider Thunder (Masini Extremo) im Aufbau soll bis Ende 2020 fertig sein.

Benutzeravatar
Joehannes
Beiträge: 3436
Registriert: So 22. Feb 2009, 12:32
PLZ: 9645
Wohnort: Oberfranken
Kontaktdaten:

Re: HRTK122 Bedienungsanleitung gesucht

Beitrag von Joehannes »

Da gehen die 60 0der 72 Volt voll drüber und schalten dann den Controller auf on...... ;)

dominik
Beiträge: 249
Registriert: Di 11. Dez 2012, 09:12
Roller: Shanghai Huari HRTK122
PLZ: 795
Tätigkeit: Elektromeister
Kontaktdaten:

Re: HRTK122 Bedienungsanleitung gesucht

Beitrag von dominik »

Mit 60-72V habe ich keine Probleme, solange kein größere Strom fließt.
Ich habe da auch ein etwas dickeres Kabel (kurz vor dem Zündschluss verjüngt) dran gesehen als ich vor zwei Jahren die Kiste mal zerlegt hatte.
Ich bin aber davon ausgegangen das dies nur für den DCDC Wandler sei.
HRTK122 Lifepo4 20Zellen 40AH Motor QS60V5000W
E-Rider Thunder (Masini Extremo) im Aufbau soll bis Ende 2020 fertig sein.

Benutzeravatar
Joehannes
Beiträge: 3436
Registriert: So 22. Feb 2009, 12:32
PLZ: 9645
Wohnort: Oberfranken
Kontaktdaten:

Re: HRTK122 Bedienungsanleitung gesucht

Beitrag von Joehannes »

Es können die Kupferkontakte im Schloss sein. Die rauchen gerne ab wenn on /off immer mit Licht an getätigt wird. ;)

Antworten

Zurück zu „Elektroroller“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: tiger46 und 5 Gäste