e-novation Li3000

Forum für alles über Elektroroller
Antworten
Benutzeravatar
rollmops
Beiträge: 1036
Registriert: Fr 4. Sep 2009, 20:22
Roller: Brammo Enertia Basic
PLZ: 41372
Wohnort: Niederkrüchten
Kontaktdaten:

e-novation Li3000

Beitrag von rollmops »

Prophete der Fahrradhersteller hat nun auch E-Roller im Programm.
Der e-novation-li3000 kostet mit Lithium z.B. nur 2999,- (allerdings nur 3000W)
http://www.prophete.de/produkte/motorro ... on-li3000/

Benutzeravatar
Joehannes
Beiträge: 3420
Registriert: So 22. Feb 2009, 12:32
PLZ: 9645
Wohnort: Oberfranken
Kontaktdaten:

Re: e-novation Li3000

Beitrag von Joehannes »

Bekannt auch als Rex-Roller oder Si-Zweirad.de
Beste Baumarktroller mit guter Qualität und Service.
Oder auch Lidl und Co.

Peter51
Beiträge: 4700
Registriert: Sa 6. Aug 2011, 10:04
Roller: E-Max 90s, E-Max 110s, E-Max 120s
PLZ: 2
Kontaktdaten:

Re: e-novation Li3000

Beitrag von Peter51 »

Dann hat der E-Rex 1500W / Kreidler 3000W ja jetzt das Aussehen vom Fury bzw. GK183 bekommen. 3000W Motor und 60V x 40Ah = 2,4kWh Lithium-Accu, was will das Herz da noch mehr? Für die älteren dann Kreidler Galactica, tiefer Einstieg und die Beine windgeschützter.
E-Max 90s von 2010 - Vmax>50km/h - km-Stand >11.400 - 4x Greensaver SP50-12 50Ah C20
E-Max 110s von 2010 - Vmax>50km/h - km-Stand >1.800 - 16x LiFePo4 CHL 40Ah
E-Max 120s von 2015 - Vmax 80km/h - TÜV 03.2022 - 72V100Ah LFP-Akku - JK-B2A24S Balancer BT - MQ Controller BT

Benutzeravatar
rollmops
Beiträge: 1036
Registriert: Fr 4. Sep 2009, 20:22
Roller: Brammo Enertia Basic
PLZ: 41372
Wohnort: Niederkrüchten
Kontaktdaten:

Re: e-novation Li3000

Beitrag von rollmops »

Der e-novation 1500 und der e-novation 3000 entspricht den REX Rollern.
Aber der e-novation Li3000 ist eher ein Fury, Masini etc.. ;)
Wobei die leider wenig Technische Daten angeben.
Bei dem Preis sind 40Ah Akkus drin. Ist bei 3000W Okay. BMS vermutlich gar nicht :roll:

Peter51
Beiträge: 4700
Registriert: Sa 6. Aug 2011, 10:04
Roller: E-Max 90s, E-Max 110s, E-Max 120s
PLZ: 2
Kontaktdaten:

Re: e-novation Li3000

Beitrag von Peter51 »

Der e-novation Li3000 hat 60V 40Ah LiFePo Accus drin; der Kreidler Galactica hat 48V 40Ah LiFePo Accus eingebaut. Immerhin 2,4kWh zu 2kWh. Da der Kreidler Galactica ein eingebautes BMS hat, kostet als Ersatzteil 299,- Euro, gehe ich davon aus, daß der e-novation auch eins haben wird.
E-Max 90s von 2010 - Vmax>50km/h - km-Stand >11.400 - 4x Greensaver SP50-12 50Ah C20
E-Max 110s von 2010 - Vmax>50km/h - km-Stand >1.800 - 16x LiFePo4 CHL 40Ah
E-Max 120s von 2015 - Vmax 80km/h - TÜV 03.2022 - 72V100Ah LFP-Akku - JK-B2A24S Balancer BT - MQ Controller BT

Benutzeravatar
dirk74
Beiträge: 1728
Registriert: So 10. Apr 2011, 13:55
Roller: Trinity Uranus
PLZ: 65
Wohnort: bei Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: e-novation Li3000

Beitrag von dirk74 »

Nicht schlecht für den Preis. Da hat man auch mal den Fußraum sinnvoll verplant.
Trinity Uranus L2 - 3 kW - >73.000 km
0-2.250 km: Leihakkus L1/L3
2.250-36.872 km: L2-Akku 60V / 40Ah (Lithium)
aktuell: L3-Akku 60V / 50Ah (Lithium)
Skoda CITIGOe iV (>22.000 km)

Antworten

Zurück zu „Elektroroller“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste