Fahrgefühl Ebike, besser gehts nicht

Forum für Alles was sonst nirgends rein passt.
Herbikum
Beiträge: 198
Registriert: Fr 15. Apr 2016, 09:55
Roller: MTL-EB-007
PLZ: 91xxx
Wohnort: Erlangen
Kontaktdaten:

Fahrgefühl Ebike, besser gehts nicht

Beitrag von Herbikum » Fr 11. Aug 2017, 22:10

Hier ein Auszug aus einem Heise-Auto-Artikel, Fahrbericht Energica Eva.

...die Eva mit ihrer ganz eigenen Dynamik, gleichzeitig sanft und naturgewaltig, wie das Gefühl einer großen Welle, die ungebrochen auf offenem Wasser unter dir hindurchrollt. Auf den Geraden dann zoomt sie dich an Autos vorbei wie mit der Vorspultaste. Großes Kino.

Einfach eine tolle Beschreibung des Fahrgefühls beim Ebike fahren.


https://www.heise.de/autos/artikel/Fahr ... 97563.html

Benutzeravatar
otten.l
Beiträge: 230
Registriert: Mo 17. Okt 2016, 22:23
Roller: Händler für Zero, NIU, Super SOCO, KSR Moto
PLZ: 49716
Wohnort: Meppen
Kontaktdaten:

Re: Fahrgefühl Ebike, besser gehts nicht

Beitrag von otten.l » Sa 12. Aug 2017, 22:45

Die Energicas sind schon wirklich krasse Maschinen. Ich bin die Eva mal gefahren. "Vorbeizoomen" und "Vorspultaste" trifft es ziemlich gut, die schiebt wirklich gnadenlos an. Technisch eine Liga über unseren Zero's, aber leider vor Kinderkrankheiten auch nicht gefeit. Das Gewicht ist aus meiner Sicht deutlich zu hoch geraten, was auch das Handling schon negativ beeinträchtigt. Naja, und der Preis ist natürlich auch eine Ansage...
Zero DSR 14.4, S 14.4 11kW, FXS 6.5 / NIU N1s, M1s, M1p / Super SOCO TS/TC / KSR Vionis
Vertragshändler für Zero, NIU, Super SOCO, KSR Moto
Kostenlose Ladesäule am Betrieb, gespeist aus 60 kWp PV
http://www.otten.de

Benutzeravatar
MEroller
Moderator
Beiträge: 7150
Registriert: Mo 1. Nov 2010, 23:37
Roller: QvR one (im Einsatz)/ e-rider Thunder (Ruhestand)
PLZ: 7
Wohnort: Bei Stuttgart
Tätigkeit: Entwickler (Automotive)
Kontaktdaten:

Re: Fahrgefühl Ebike, besser gehts nicht

Beitrag von MEroller » Mo 14. Aug 2017, 20:43

Aber so ein vollblut-Motorrad als "ebike" zu bezeichnen ist schon ziemlich absturs - das klingt doch nur nach dem, was in D als Pedelec bezeichnet wird. Und soweit ich weiß ist Heise eine deutsche Publikation... :roll:
QvR vR one: Goldenmotor 5kW, thermostatgeregelte Batterieheizung Netz & autark, CA V3, Michelin City Grip Winter 120/70-12, im Einsatz
e-rider Thunder 5000: im aktiven Ruhestand

Benutzeravatar
herby87
Beiträge: 1112
Registriert: So 13. Mär 2011, 00:19
PLZ: 81249
Wohnort: München
Tätigkeit: Trinity und emco Händler
Kontaktdaten:

Re: Fahrgefühl Ebike, besser gehts nicht

Beitrag von herby87 » Di 15. Aug 2017, 00:28

In der deutschen Umgangssprache werden auch große Motorräder gern mit Moped oder Bike bezeichnet, deshalb kann man ebike hier schon gelten lassen. Übrigens habe ich genau aus diesem Grund meinem Geschäft den Namen "eBike Frischmann" gegeben.
Reparatur und Verkauf: Trinity / emco
Reparatur: unu
Aus Freude am Strom
http://www.ebike-frischmann.de

Herbikum
Beiträge: 198
Registriert: Fr 15. Apr 2016, 09:55
Roller: MTL-EB-007
PLZ: 91xxx
Wohnort: Erlangen
Kontaktdaten:

Re: Fahrgefühl Ebike, besser gehts nicht

Beitrag von Herbikum » Di 15. Aug 2017, 10:07

Meines Wissens ist der korrekte Überbegriff für alle elektrischen Zweiräder (hintereinander angeordnet) eben "Ebike". Aber da kann ich mich auch täuschen. Supersportmotorräder werden auch gerne mal schlicht als "Bike" oder "Superbike" bezeichnet.

Was mich immer stört ist die Bezeichnung eines Scooters als Elektroroller. Sehr beliebt in Kleinanzeigen.

gervais
Beiträge: 1359
Registriert: Di 30. Mär 2010, 09:26
PLZ: 3
Kontaktdaten:

Re: Fahrgefühl Ebike, besser gehts nicht

Beitrag von gervais » Do 17. Aug 2017, 13:36

Ich habe beim E-Bike aus dem Titel auch auf ein Pedelec getippt.

Im Gegensatz zum Pedelec ist dies ein populärer Ausdruck für ein Elektrofahrrad und deshalb kommt auch nur dieses beim Duden als Synonym für E-Bike vor: http://www.duden.de/rechtschreibung/E_Bike

Es ist ja auch so, dass Suchmaschinen und Anzeigenportale bei diesem Suchbegriff (fast?) ausschliesslich nur Fahrräder mit Elektro Antrieb auflisten und daher hätte selbst ich, der Elektro- Roller und -Motorräder kennt, bei "eBike Frischmann" natürlich auf einen Elektrofahrrad Händler getippt. E-Roller und Motorräder hätte ich dort nicht vermutet.

Benutzeravatar
Evolution
Moderator
Beiträge: 1091
Registriert: So 7. Feb 2016, 16:04
Roller: Vectrix VX-2 L-Version
PLZ: 41564
Kontaktdaten:

Re: Fahrgefühl Ebike, besser gehts nicht

Beitrag von Evolution » Do 17. Aug 2017, 15:13

Energica Eva und Ego sind schon am oberen Segment der zweirädrigen Elektromobilität angelegt. Im Harz gibt es einen Händler, der sich mit Herzblut diesen Maschinen verschrieben hat. Ich hatte bei Einführung dieser Motorräder bereits berichtet.

viewtopic.php?f=8&t=3864&hilit=Energica

Ein Fortbewegungsmittel für Gutbetuchte mit einem Führerschein der Klasse A.

Benutzeravatar
otten.l
Beiträge: 230
Registriert: Mo 17. Okt 2016, 22:23
Roller: Händler für Zero, NIU, Super SOCO, KSR Moto
PLZ: 49716
Wohnort: Meppen
Kontaktdaten:

Re: Fahrgefühl Ebike, besser gehts nicht

Beitrag von otten.l » Do 17. Aug 2017, 20:00

Evolution hat geschrieben:
Do 17. Aug 2017, 15:13
Energica Eva und Ego sind schon am oberen Segment der zweirädrigen Elektromobilität angelegt. Im Harz gibt es einen Händler, der sich mit Herzblut diesen Maschinen verschrieben hat. Ich hatte bei Einführung dieser Motorräder bereits berichtet.
Herr Schmidt ist eigentlich kein wirklicher Händler mehr, zumindest hat er keine Vertragspartnerschaften mehr. Auch nicht mit Energica, wer wen rausgeschmissen hat weiß ich nicht, ich habe schon beide Varianten gehört ;-) Ab und an vermittelt er noch gebrauchte, mehr nicht. Aktuell vermietet er in Zusammenarbeit mit einem örtlichen BMW-Händler C-Evolution Roller.
Zero DSR 14.4, S 14.4 11kW, FXS 6.5 / NIU N1s, M1s, M1p / Super SOCO TS/TC / KSR Vionis
Vertragshändler für Zero, NIU, Super SOCO, KSR Moto
Kostenlose Ladesäule am Betrieb, gespeist aus 60 kWp PV
http://www.otten.de

Benutzeravatar
Evolution
Moderator
Beiträge: 1091
Registriert: So 7. Feb 2016, 16:04
Roller: Vectrix VX-2 L-Version
PLZ: 41564
Kontaktdaten:

Re: Fahrgefühl Ebike, besser gehts nicht

Beitrag von Evolution » Fr 18. Aug 2017, 14:13

Im Geschäft der Elektromobilität hält wirklich nichts für die Ewigkeit. Enthusiasten haben nur dann eine Chance im Händlerbereich, wenn sie mit den richtigen Partnern kooperieren. Da erscheint es schon vernünftig, auf mehrere Pferde zu setzen. Man muss es immer wieder betonen, wir befinden uns nach wie vor in der Phase der Pionierzeit.

Benutzeravatar
herby87
Beiträge: 1112
Registriert: So 13. Mär 2011, 00:19
PLZ: 81249
Wohnort: München
Tätigkeit: Trinity und emco Händler
Kontaktdaten:

Re: Fahrgefühl Ebike, besser gehts nicht

Beitrag von herby87 » Fr 18. Aug 2017, 21:37

bei "eBike Frischmann" natürlich auf einen Elektrofahrrad Händler getippt. E-Roller und Motorräder hätte ich dort nicht vermutet.
Als ich mein Geschäft eröffnet habe, wußte ich noch nicht, wo der Zug hingeht und ich dachte mir damals mit eBike wäre es noch am neutralsten. Wenn ich mir heute einen Namen geben müsste, wüsste ich nicht welchen. escooter Frischmann klingt auch nicht wirklich berauschend. :roll:
Reparatur und Verkauf: Trinity / emco
Reparatur: unu
Aus Freude am Strom
http://www.ebike-frischmann.de

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste